Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Markt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Lebkuchentorte
Lebkuchentorte
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Tortencreme-Rezepte: mit Sahne, Schokolade oder Frucht Ihre Torte vollenden

Ohne Creme wäre jede Torte nur ein ziemlich langweiliger trockener Kuchen. Dabei müssen Sie Ihre Torte nicht in Sahne oder Schokolade ertränken, wenn Sie es gerne leichter mögen. Testen Sie unsere Tortencreme-Rezepte für jeden Geschmack.

Ganache & Co.: Tortencreme-Rezepte

Mousse au Chocolat Torte
Tortencreme perfekt in Szene gesetzt: Mousse au Chocolat-Torte

Die Cremes sind das Beste an der Torte und lassen sich schon mit wenigen Zutaten herstellen. Tipp: Probieren Sie auch unser gelingsicheres Rezept für himmlisch leckere französische Buttercreme! Mögen Sie den vollmundigen Geschmack mit einer frischen Note, ist eine einfache Frischkäsesahne-Creme das Richtige für Sie. Sie ist relativ fest und eignet sich auch zum Modellieren von Tortenverzierungen, ähnlich wie bei unserem Rezept. Wenn Sie Mascarpone statt Frischkäse verwenden möchten – wie es zum Beispiel bei unserer Stracciatella-Torte der Fall ist –, sollten Sie beachten, dass dieser bereits einen süßlichen Eigengeschmack aufweist, und eventuell etwas weniger Zucker zugeben. Die typisch deutsche Käsesahne-Creme wird mit Quark zubereitet. Damit die Masse stabil und fest wird, wird hier noch Gelatine eingerührt. Vanillecreme hingegen, wie sie in unserer Schwedentorte verwendet wird, bereitet man aus Milch, Eiern, Zucker, Maisstärke und Vanilleschoten zu.

Schokoladenliebhaber werden mit Schokoladencreme oder Ganache glücklich, das ist gleichzeitig das einfachste unserer Tortencreme-Rezepte: Hierfür wird Schlagsahne auf dem Herd erwärmt und anschließend Kuvertüre darin aufgelöst. Je nach Geschmack können Sie die Creme mit Kaffee oder Likör aromatisieren (zum Beispiel Orangenlikör). Nach dem Glattrühren muss die Creme noch etwa eine Stunde im Kühlschrank stehen, so wird die Masse schön homogen und zerfließt beim Bestreichen Ihrer Torte nicht. Vor der Verwendung kurz aufschlagen, fertig! Ist Ihnen nach einer leckeren Mascarpone-Creme, probieren Sie unsere Regenbogentorte aus.

Sahnig und schokoladig

Haselnuss-Tortencreme
Haselnuss-Tortencreme
  • 105 min.

  • Leicht

Verarbeitungstipps zu Tortencreme-Rezepten

Schlagsahne wird bei Wärme schnell wieder flüssig beziehungsweise gar nicht erst steif. Wenn Sie eine Sahnecreme zubereiten möchten, sollten daher alle Arbeitsgeräte (Rührschüssel, Rührbesen) sowie die Sahne selbst gut gekühlt sein. Die fertige Creme muss sofort weiterverarbeitet und auf den Kuchen gestrichen werden. Im Kühlschrank wird sie dann am Kuchen fest. Ganache oder Schokoladencreme hingegen ist bei der Zubereitung ja zuerst flüssig und wird anschließend nach und nach fest. Einmal gut ausgehärtet, ist sie auch relativ wärmeresistent. Torten mit Ganache zerfließen auch auf der Sommerparty nicht.

Übrigens: Tortencremes, auch unsere Buttercreme, sind immer auch als Füllung geeignet, nicht nur zum Bestreichen. Letztere kommt beispielsweise in Form von Schokoladenbuttercreme bei der traditionsreichen Prinzregententorte gleich in sieben oder acht Schichten zum Einsatz.

Tortencreme-Rezepte: fruchtig verzieren

Im Sommer bieten sich frisch geerntete Erdbeeren als Zutat für Ihre Tortencreme an. Vermischen Sie zerkleinerte Früchte mit Sahne zu einer Erdbeercreme oder stellen Sie eine Mischung aus Beerengelee und Sahne her wie bei unserem Tortencreme-Rezept für Blaubeer-Cassis-Torte – der Belag wird so fester.

Wenn Sie eine fruchtige Kuchendekoration ohne Quark oder Sahne bevorzugen, gelingt Ihnen ein Tortenguss mit Zitronensaft, Speisestärke und Eigelb: Der Saft wird zunächst mit etwas Zucker und einem Löffel Butter aufgekocht, danach werden Speisestärke und Eigelbe eingerührt, bis die Masse eindickt. Fertig!

Bunte Regenbogen-Torte
Was für Torten gibt es?

Von der traditionellen Schwarzwälder Kirschtorte bis zum Naked Cake mit Beeren - Wir haben sie alle!