Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schaschlik

Schweinefilet-Rezepte: vielseitig, nobel und mager

Verführerisch zart und vielseitig einsetzbar: Zu den besten Teilen des Schweins gehört Schweinefilet, oft auch als "Lende" bezeichnet. Sie können es im Ofen und in der Pfanne braten, wunderbar für Geschnetzeltes verwenden und sogar für Fondue bieten sich Schweinelendchen an.

Leckere Rezept mit Schweinefilet

Wer es schnell und einfach mag, kann Schweinefilet kurzerhand als Steak anbraten. Ein frischer bunter Salat oder knackiges Gemüse dazu und fertig ist ein leichte Mahlzeit, die genau in eine Low-Carb Ernährung passt. Ein klein wenig aufwendiger, dafür aber unvergleichlich gut ist Schweinefilet mit Kürbis und Kräuterspätzle. Servieren Sie dazu ausgesuchte Blattsalate mit Knollensellerie, Apfel, Möhren und Frühlingszwiebeln mit selbstgemachtem Joghurtdressing. Der Verwöhnfaktor dieses Schweinefilet-Rezepts sucht seinesgleichen.

Schweinefilet-Rezepte, die verwöhnen, schmecken und Freude machen

Deftig, würzig, gut – Schweinefilet mit Kartoffeln.So haben Sie die klassische Kombination von Fleisch und Kartoffeln sicher noch nicht probiert. Die selbst hergestellte Remoulade mit Senf, Gewürzgurken, Dill und Kapern ist zu den knusprigen Kümmelkartoffeln, die Sie ganz einfach im Ofen goldgelb backen und den mit Senf angebratenen Filetspitzen der Gipfel an Geschmack. Überzeugen Sie sich selbst. Eine erlesene Beilage kochen Sie auch mit unserem Pfifferlingrisotto-Rezept!

Außerdem passt Spargel erstklassig zu Schweinefilet: Mit einer cremig-würzigen Soße verspricht die Schweinefilet-Spargel-Pfannewas gutes Essen ausmacht: Es hält Leib und Seele zusammen. Einfach vorzüglich!

Tipp: Verarbeiten Sie einen Teil der Pilze zu einem leckeren Pfifferlingssalatals Vorspeise.

Grillen und Fleischkunde

Das ganze Jahr über Grillsaison mit diesem Schweinefilet-Rezept: Grillspieße mit Schweinefiletlassen sich auch gut in der Pfanne braten. Lassen Sie die Lendchen in einer Marinade aus wertvollem Sonnenblumenöl, abgeschmeckt mit Rosmarin, Zitronensaft und Sojasoße ein wenig ziehen. Abwechselnd mit Kirschtomaten und Zwiebelhälften auf Holzspieße stecken und ab in die Pfanne oder auf den Grill. Perfekt dazu: In dicke Scheiben geschnittene Maiskolben. Guten Appetit!

Final noch eine kleine Fleischkunde: Schweinefilet wird aus dem Rücken des Schweins getrennt und ist mit etwa zwei Prozent Fett sehr mager. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Fleisch weich, ohne Fasern, rosarot gefärbt, und ganz leicht mit Fett durchsetzt ist, das spricht für hohe Qualität.

Viel Spaß beim Kochen, Braten und vor allem beim Verzehr!

Tipp: Entdecken Sie auch unsere köstlichen Rinderfilet-Rezepte!