Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schweinefilet-Grillspieße

Schweinefilet-Grillspieße

Saftige Schweinefilets im Zusammenspiel mit buntem Gemüse in aromatischer Marinade bereiten Sie ohne großen Aufwand zu. Optisch ansprechend und geschmacklich überzeugend ergänzen die Grillspieße originell jedes Grill-Menü.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 750 g Schweinefilet

  • 4 Rosmarinzweig

  • 4 Knoblauchzehe

  • 50 ml Sonnenblumenöl

  • 0.5 Zitrone

  • 2 EL Sojasauce

  • 16 Kirschtomate

  • 8 kleine Zwiebel

  • 2 Maiskolben im Vakuumpack

  • etwas Majoran

Zubereitung

  1. 1

    Das Schweinefilet von Sehnen befreien und würfeln. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Knoblauchzehen schälen und vierteln. Die Fleischwürfel und die Rosmarinzweige zusammen mit dem Knoblauch in eine Schüssel geben, Sonnenblumenöl, Zitronensaft und Sojasauce darüber gießen und zugedeckt 30 Minuten marinieren lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit einen Grill oder eine Grillpfanne vorheizen. Die Holzspieße in warmem Wasser einweichen. Die Kirschtomaten waschen, die Zwiebeln schälen und halbieren. Den Mais mit kaltem Wasser abspülen und in dicke Scheiben schneiden.

  3. 3

    Das Fleisch abtropfen lassen und abwechselnd mit den Kirschtomaten und den Zwiebelhälften auf die Spieße stecken. Die Spieße und die Maisscheiben insgesamt 8-10 Minuten von allen Seiten grillen. Mit Majoran garnieren.

  4. 4

    Entdecken Sie auch unser Schweinebraten Rezept für fruchtigen Schweinebraten sowie viele leckere Schweinefilet-Rezepte wie dieses Schaschlik-Rezept, deftige Schweinemedaillons oder für würzige Cevapcici! Übrigens: In unserem Grill-Special finden Sie neben vielen [Grillrezepten für echte Grillmeister](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/genuss-tipps-trends/grillgenuss/grillrezepte-

  5. 5

    jsp) auch Ideen für leichtes und kalorienarmes Grillen und noch vieles mehr! Entdecken Sie z. B. dieses Filetspieße-Rezept!

  6. 6

    Weitere Fingerfood-Rezepte finden Sie hier! Haben Sie noch ein paar Holzspieße über? Dann probieren Sie unser Rezept für amerikanische Corn Dogs.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1758kJ 21%

    Energie

  • 420kcal 21%

    Kalorien

  • 18g 7%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 47g 94%

    Eiweiß

Saftige Grillspieße schnell genießen

Dank der kurzen Grillzeit eignen sich Grillspieße für ungeduldige Gäste, die gerne den Geschmack von herzhaft-saftigem Fleisch genießen. Acht Minuten reichen für die Garzeit in der Regel aus. Um die Spieße ohne Zeitdruck zuzubereiten, schneiden Sie das Fleisch am besten bereits am Vortag in Stücke und legen es in eine kräftige Marinade ein. Je länger Sie das Filet in der Würzsoße ziehen lassen, desto aromatischer schmecken die Grillspieße. Eine ausreichende Marinierzeit hat den zusätzlichen Vorteil, dass die sanfte Säure des Zitronensaftes das Fleisch noch zarter werden lässt. Erst kurz vor dem Grillen stecken Sie die einzelnen Zutaten auf. Wenn Sie Holzspieße verwenden, achten Sie darauf, diese zuerst ein paar Minuten in Wasser einzuweichen. Dieser Vorgang schützt das Holz vor zu schnellem An- und Verbrennen auf dem Grill. Auch lässt sich so das fertige Fleisch beim Essen leichter vom Spieß lösen. Alternativ bieten sich Spieße aus Edelstahl an. Anspruchsvolle Grillmeister verwenden einen Drehspieß mit Motor. Auf diese Weise wird das Fleisch schonend erhitzt und gleichmäßig gegart. Lassen Sie sich von unseren vielfältigen Grillrezepten begeistern!

Grillspieße: schnell, abwechslungsreich und lecker

Leckere Grillspieße gehören zu den Klassikern für den Rost und das nicht ohne Grund. Sie begeistern vor allem mit ihrer Vielfalt. Verwenden Sie bei der Zubereitung neben den köstlichen Fleischsorten wie Schweinefleisch oder Geflügel auch einmal Garnelen oder frisches Gemüse. Lassen Sie bei der Gestaltung der Spieße Ihrer Kreativität freien Lauf und stecken Sie Zucchini, Tomaten, Zwiebeln und Paprika mit auf. Sie essen gerne vegetarisch? Ersetzen Sie das Fleisch durch Tofu oder Halloumi-Käse. Oder wie wäre es mit schmackhaften Grillspießen aus Bratwurst an Kartoffelsalat? Die herzhaften gegrillten Thüringer Bratwurstspieße mit Zucchini, Paprika und Zwiebeln begeistern jeden Grillfan!

Das Auge isst bekanntlich mit. Wenn Sie verschiedene Gemüsesorten mit Fleisch und Kräutern kombinieren, wird keiner Ihrer Gäste widerstehen! Probieren Sie die bunten Kalbsbratwurstspieße mit Zucchini, Paprika und aromatischem Rosmarin aus und genießen Sie Ihre Grillspieße mit allen Sinnen! Servieren Sie Ihren Gästen zum Grillbuffet frisches Baguette und einen cremigen Feta-Avocado-Dip. Jedes Grillfest wird mit diesen köstlichen Kreationen zum Erlebnis!

Ähnliche Rezepte