Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lendentopf

Lendentopf

Köstlicher Lendentopf als Auflauf für die ganze Familie. Schweinelenden, Brokkoli und Champignons auf dem Ofen. Als Beilage passt dazu Pasta oder Reis.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Lendentopf:
  • 400 g Schweinefilet

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 4 Zwiebel

  • 2 EL Rapsöl

  • 200 ml Gemüsebrühe

  • 250 g Champignon, weiß

  • 200 g Sahne

  • 2 TL Pfeffer, grün

  • 0.5 Brokkoli

  • 1 Bund Petersilie

Beilagentipp:
  • Pasta (Bandnudeln oder Spaghetti)

  • Reis

Zubereitung

  1. 1

    Für den Lendentopf die Schweinelenden in kleine Medaillons schneiden. Den Knoblauch sowie die Zwiebeln pellen und in feine Streifen oder Ringe schneiden.

  2. 2

    Das Rapsöl in einem Bräter erhitzen und die Schweinefiletmedaillons rundherum anbraten. Die Zwiebeln sowie den Knoblauch hineingeben und goldbraun anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Champignons putzen, halbieren und ebenfalls in den Bräter geben. Sahne und grüner Pfeffer ergänzen. Ggf. mit etwas Salz abschmecken.

  3. 3

    Die Sauce aufkochen lassen. Brokkoli in kleine Röschen schneiden und ebenfalls in den Bräter geben. Den Bräter abdecken und für circa 30 Minuten bei 165 °C Umluft im Backofen garen. Den Lendentopf mit frischer Petersilie garnieren und mit Pasta oder Reis servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1449kJ 17%

    Energie

  • 346kcal 17%

    Kalorien

  • 5g 2%

    Kohlenhydrate

  • 24g 34%

    Fett

  • 27g 54%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte