Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zartes Spargelgemüse mit gebratenen Schweinemedaillons: Kochen Sie doch einmal für Ihre Gäste und verwöhnen Sie den Gaumen mit dieser Kombination!

Medaillons mit Spargelgemüse

Zartes Spargelgemüse mit gebratenen Schweinemedaillons: Kochen Sie doch einmal für Ihre Gäste und verwöhnen Sie den Gaumen mit dieser Kombination!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das feine Spargelgemüse:
  • 250 g Spargel, grün

  • 1 kleine Zucchini

  • 1 kleine Paprika, gelb

  • 1 Schalotte

  • 80 g Cocktailtomate

  • 3 Frühlingszwiebel

  • 100 g Champignon

  • 1 Möhre

  • 1 Peperoni, grün

  • 0.5 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 200 ml Gemüsefond

  • 1.5 EL Sojasauce, hell

  • 1 EL Basilikum-Blatt

Für die Schweinemedaillons:
  • 400 g Schweinefilet

  • Salz

  • Pfeffer

  • 0.5 EL Petersilie

  • 0.5 EL Thymian

  • 20 g Butter

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

Zubereitung

  1. 1

    Das Schweinefilet in 8 Medaillons à 50 g schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2

    Vom Spargel die Enden abschneiden, bei Bedarf das untere Drittel schälen und die Stangen in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Das restliche Gemüse putzen bzw. schälen. Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und quer halbieren. Paprika vierteln in Streifen, Schalotten in Ringe, Tomaten quer halbieren, Frühlingszwiebeln in 4 cm lange Stücke, Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln, Möhre in 3 cm lange und 0,5 cm dicke Stifte, Peperoni in feine Streifen schneiden.

  3. 3

    Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Spargel, Schalottenringe, Karottenstifte und Peperoni darin 5 Minuten bei reduzierter Hitze braten. Zucchini, Paprika, Frühlingszwiebeln zugeben, kurz mitbraten, würzen, Fond angießen und in 6-8 Minuten bissfest garen. Tomaten, Champignons, Zitronenabrieb und Sojasauce zufügen und weitere 2 Minuten garen. Basilikum in Streifen schneiden, zufügen und noch einmal abschmecken.

  4. 4

    In einer Pfanne Butter und Öl erhitzen und die Medaillons darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Gehackte Kräuter in die Pfanne streuen.

  5. 5

    Medaillons auf Tellern anrichten und mit dem Bratenfond begießen. Gemüse dazu servieren.

  6. 6
    Beilagentipp

    Dazu passen besonders gut gekochte neue Kartoffeln.

  7. 7
    Beilagentipp

    Lust auf mehr Suppen-Rezepte? Probieren Sie unsere Spargelcremesuppe!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1223kJ 15%

    Energie

  • 292kcal 15%

    Kalorien

  • 8g 3%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 26g 52%

    Eiweiß