Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Griechischer Salat mit Feta

Vegetarisches Mittagessen: Suppen, Salate und Gegrilltes zubereiten

Nicht nur für Vegetarier interessant: Salate, Suppen oder Grillgerichte mit rein pflanzlichen Zutaten sind leicht verdaulich und bewahren Sie vor dem Mittagstief im Büro. Testen Sie unsere Rezept-Tipps für vegetarisches Mittagessen, zum Beispiel vegetarisch gefüllte Paprika.

Tipps für Ihr vegetarisches Mittagessen

Reispfanne
Reispfanne mit knackigem Gemüse und Käse

Im Büroalltag kann ein reichhaltiges Mittagessen eher hinderlich sein: Ihr Körper ist nur noch mit dem Verdauen beschäftigt und die Leistungsfähigkeit sackt am Nachmittag rapide ab. Eine leichte vegetarische Mahlzeit ist daher auch für Fleischesser eine gute Möglichkeit, mit frischen Zutaten den Hunger am Mittag zu stillen. Salate, Suppen oder belegte Brote sind einfache Gerichte für Ihren Mittagstisch. Ein griechischer Salat mit Oliven und Feta sättigt, ohne zu beschweren. Und wenn Sie doch nicht auf Fleisch verzichten möchten, können Sie sich etwas gebratene Putenbrust dazu bereiten. In einem Übersichtsartikel haben wir weitere schnelle vegetarische Rezepte fürs Mittagessen gesammelt – auch fleischhaltige Gerichte sind dabei.

Vegetarisches Mittagessen: leichte und schnelle Gerichte

Für vegetarische Suppen und Eintöpfe brauchen Sie meist nur frisches Gemüse und ein wenig Brühe. Sie lassen sich wunderbar am Vorabend zubereiten und können in gut schließenden Gefäßen ins Büro mitgenommen werden: So kommen Sie leicht und schnell zu einem vegetarischen Mittagessen. Testen Sie doch einmal unsere einfache Gemüsesuppe mit Kartoffeln, Karotten und Zucchini und genießen Sie einen sämigen Eintopf mit wenig Kalorien (knapp 200 Kalorien pro Person).

Reis eignet sich ebenfalls für ein leichtes vegetarisches Mittagessen. Das weiße Korn enthält im Gegensatz zu Weizenprodukten weniger Kohlenhydrate und ist dadurch leichter verdaulich. Vegetarische Reisgerichte gelingen schnell und einfach: Werfen Sie einen Blick auf unser Rezept für Reispfanne mit Paprika, Tomate und etwas Gouda zum Überbacken. Und wenn es ganz unkompliziert sein soll, kochen Sie doch einfach mal wieder eine frische Tomatensoße mit Spaghetti – das vegetarische Mittagessen, das Kinder wie Erwachsene gleichermaßen bis heute begeistert. Und die wenigen Zutaten dafür haben Sie ohnehin meistens zu Hause.

Raffinierte Gerichte für Ihr vegetarisches Mittagessen

Etwas mehr Aufwand bereiten Gerichte wie Gemüsebratlinge. Ähnlich dem Kartoffelpuffer werden hier Gemüsesorten in kleine Stifte geraspelt und mit etwas Paniermehl und Ei angebraten. In einer beschichteten Pfanne gelingt das auch ganz ohne Fett. Die Bratlinge schmecken köstlich mit Joghurt-Dip oder Tomatensalsa.

Übrig gebliebenes Grillgemüse vom Wochenende schmeckt auch in der Mittagspause am Tag danach noch gut, zum Beispiel als Begleiter von grünem Salat oder Sojaschnitzeln. Vegetarisch grillen ist nicht schwer: Halloumi, Gemüsesäckchen aus der Alufolie oder gegrillte Maiskolben sind der beste Beweis. Auch eine vegetarisch gefüllte Paprika können Sie sich auf den Rost legen oder im Winter im Ofen backen. Ebenso gut können Sie mittags gefüllte Zucchini servieren. Mit unserem Rezept verwenden Sie dabei knackiges Gemüse, frische Kräuter und Feta und haben damit ein leckeres vegetarisches Low-Carb-Mittagessen.

Kann ich Fleisch durch vegetarische Alternativen ersetzen?

Ihnen schmecken Gemüsesoßen super, aber irgendwie fehlt trotzdem das gewisse Etwas? Dann sollten Sie sich einmal an köstliche Fleischalternativen wagen. Tofu ist beispielsweise vielfältiger als sein Ruf es vermuten lässt. Seine Konsistenz ist je nach Sorte mal fest, mal weich, der Geschmack mal rauchig (Räuchertofu), mal nussig (Mandeltofu). Am besten Sie probieren einfach aus, welche Art Ihnen schmeckt. Wenn Sie Tofu mit Knoblauch, Ingwer, Kokosmilch und Sojasoße marinieren und über Nacht einlegen, wird er locker zum Star Ihres vegetarischen eiweißreichen Mittagessens: Versprochen! Überhaupt ist die richtige Würzung das Geheimnis für ein schmackhaftes vegetarisches Mittagsgericht.

Neben Tofu sind auch Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen sowie Kichererbsen als Alternative zu Fleisch sehr beliebt. Probieren Sie doch einmal unser Mittagessen-Rezept für Kichererbsencurry, das nicht nur vegetarisch und gesund ist, sondern darüber hinaus auch noch schön satt macht.