Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Karamell-Eis-Macchiato

Eiskaffee machen: Rezepte für den erfrischenden Koffeinkick an heißen Tagen

In der Eisdiele, im Café, "to go" im Park oder auf dem Balkon – im Sommer zählt Eiskaffee zu den beliebtesten Getränken. Zumal es endlose Zubereitungsoptionen gibt: mit und ohne Eis, kalorienarm oder vegan. Inspiration, wie Sie Eiskaffee selber machen können, liefern unsere vielseitigen Rezepte.

Erfrischung im Sommer: Eiskaffee-Rezepte

Kaffee als willkommene Erfrischung, die gleichzeitig den obligatorischen Energieschub liefert: Das bekommen Sie, wenn Sie sich einen Eiskaffee machen. So ist er das perfekte Sommergetränk für alle, die auch bei heißen Temperaturen nicht auf ihren Cappuccino, Milchkaffee & Co. verzichten möchten. Süß, cremig, eiskalt und ein bisschen herb dient er als Erfrischung und Dessert in einem. Das traditionelle Eiskaffee-Rezept, wie es in Deutschland und Österreich gern genutzt wird, umfasst gekühlten Filterkaffee oder Espresso, ein bis zwei Kugeln Vanilleeis und Schlagsahne. Die Sahnehauben können Sie zusätzlich mit Kakao, Krokant, Karamellsauce oder Waffeln garnieren. Fertig ist die köstliche Sommer-Erfrischung.

Tipp: Es muss nicht immer Vanille sein. Sollten Sie Eiskaffee selber machen und mit Eis verfeinern, bieten sich außerdem Mocca-, Schokoladen-, Nuss- oder Stracciatellaeis an. Selbst fruchtige Sorten wie Kirsche oder Himbeere passen sehr gut zum kalten Kaffeegetränk.

Mit Superfoods und Schoki: Variationen und Inspirationen

Superfood Eiskaffee - Kaffee mit Kurkuma & Chia

Ausgefallenere Rezepte werden immer beliebter. Unser Eiskaffee mit Chia-Samen und Kurkuma etwa ist eine exotische Alternative. Espresso und Haferdrink finden hier mit Crushed Ice sowie Vanille, Honig und Sahne den Weg ins Glas. Verzichten Sie auf die Sahne, können Sie Eiskaffee selber machen und ihn kalorienarm genießen. Trinken Sie gern Eisschokolade, können Sie auch unser Rezept für einen Schokoladen-Eiskaffee ausprobieren.

Eiskaffee machen ohne Eis: amerikanische Variante und ein Muntermacher

Mögen Sie es weniger gehaltvoll, bereiten Sie einen Eiskaffee ohne Eis als amerikanischen "iced coffee" zu. Der besteht traditionell aus kaltem Kaffee, Eiswürfeln und Milch und lässt sich mit Vanille- oder Karamellsirup verfeinern. Eine cremige und trotzdem kalorienärmere Variante aus den USA, die auch in anderen Ländern immer beliebter wird, ist der Frappuccino. Wenn Sie diese Form des Eiskaffees selber machen möchten, mixen Sie einfach Kaffee, Eiswürfel, Milch und Sirup in einem Standmixer. Der Kaffee hat dann eher die Konsistenz eines Milkshakes und ist, trotz des Verzichts auf Vanilleeis, unglaublich sahnig. Eine noch kalorienärmere, aber umso erfrischendere Alternative ist unser Espresso Tonic: Dieser alkoholfreie Sommerdrink ist ein spritziger Muntermacher, der genussvollen Geschmack bei gerade mal 58 Kalorien pro Portion bietet! So können Sie Eiskaffee selber machen und diesen kalorienarm genießen.

Veganen Eiskaffee selber machen

Sowohl der traditionelle deutsche Eiskaffee als auch die "Iced-coffee"-Variante lassen sich auf der Basis pflanzlicher Produkte ganz einfach vegan zubereiten. Mischen Sie Ihren Kaffee mit Reis-, Hafer- oder Mandelmilch oder probieren Sie die kalte Erfrischung einmal mit Kokosnusseis oder Eis auf Sojabasis. Einen Trend aus Südkorea probieren Sie aus, wenn Sie sich an unserem Rezept für Dalgona Coffee orientieren. Als Basis dient dabei Instant-Kaffeepulver. Zudem genießen Sie das Getränk heiß. Mithilfe der Barista-Varianten von Milch-Alternativen können Sie den Kaffee auch vegan zubereiten.

Hochprozentige Rezepte mit Schuss

Ein toller Drink für den Abend oder leckeres Dessert bei Ihrer nächsten Sommerparty ist ein Eiskaffee mit Mandel-, Kaffee- oder Whisky-Sahne-Likör. Aber auch Hochprozentiges wie Kirschwasser, Cognac oder Rum verträgt sich mit dem kalten, koffeinhaltigen Getränk. Der bekannte Irish Coffee lässt sich ebenfalls problemlos in ein Kaltgetränk verwandeln. Verwenden Sie für unser Rezept für schottischen Kaffee einfach kalten Kaffee und fügen Sie zusätzlich Eiswürfel hinzu – fertig!