Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Aus vielen Nussorten lässt sich Milch einfach herstellen, aber aus Kokosnüssen ist es besonders einfach: Probieren Sie unser Rezept für Kokosmilch selber machen einfach einmal aus!
Schließen

Kokosmilch selber machen

Ob Sie etwas Asiatisches kochen, eine Suppe cremig verfeinern oder vegan backen möchten: Kokosmilch sollten Sie immer im Haus haben! Lernen Sie hier, wie Sie auch ganz einfach Kokosmilch selber machen können.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Kokosnuss-Fruchtfleisch

Utensilien

Pürierstab, Sterilisierte Twist-off-Gläser, Passiertuch

Zubereitung

  1. 1

    800 ml Wasser in einem Topf oder Wasserkocher aufkochen. Kokosnussfleisch in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser übergießen, umrühren und 3 Stunden einweichen lassen.

  2. 2

    Mit einem Pürierstab auf hoher Stufe durchpürieren, sodass eine feine Masse entsteht. Kokosmilch durch ein Passiertuch gießen, zurückbleibende Kokosraspeln nochmals gründlich auswringen.

  3. 3

    Kokosmilch nach Belieben sofort Weiterverwenden, pur genießen oder in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen und im Kühlschrank lagern. Kokosmilch innerhalb von 3 Tagen verbrauchen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 159kJ 2%

    Energie

  • 38kcal 2%

    Kalorien

  • 5g 2%

    Kohlenhydrate

  • 2g 3%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Kokosmilch selber machen: vielseitige Kochzutat

Kokosmilch ist ein wahres Wundermittel beim Kochen und Backen. Asiatische Currys werden durch die cremige und geschmacksintensive Alternative zu Sahne besonders lecker. Außerdem sind sie damit auch besonders leicht zuzubereiten. Fleisch und/oder Gemüse anbraten, kräftig mit verschiedenen exotischen Gewürzen verfeinern und schließlich mit Kokosmilch ablöschen, fertig. Dank unseres Rezepts wissen Sie nun ja, dass auch Kokosmilch selber machen ganz einfach ist: Kokosnuss-Fruchtfleisch, Wasser, Mixer, Tuch, mehr brauchen Sie nicht! Die ausgedrückten Kokosraspeln können Sie übrigens auch noch verwerten. In ihnen stecken immer noch eine Menge Geschmack und wertvolle Inhaltsstoffe.

Ihre selbst gemachte Kokosmilch können Sie natürlich auch zum Verfeinern von Suppen verwenden. Diese werden dadurch schön sämig und erhalten eine subtile exotische Geschmacksnote. Gerade zu einer würzigen Karottensuppe mit Ingwer oder einer feinen Kürbiscremesuppe passt das Aroma besonders gut. Bei der großen Vielfalt an Kokosmilch-Rezepten ist es nur gut, dass Sie jetzt wissen, wie Sie Kokosmilch selber machen können!

Desserts zubereiten und backen mit Kokosmilch

Wenn Sie Kokosmilch selber machen, können Sie diese natürlich nicht nur für herzhafte Gerichte verwenden. Kokosmus und -milch eignen sich vor allem auch für leckere Süßspeisen, exotische Drinks oder zum Backen. Gerade wenn Sie vegan backen möchten, ist Ihre selbst gemachte Kokosmilch eine wichtige Grundzutat, die herkömmliche Sahne oder Milch sehr gut ersetzen kann und jedes Gebäck um eine wundervolle Kokosnote bereichert.

Auch viele Nachspeisen mit Milch oder Sahne können Sie ganz einfach mit selbst gemachter Kokosmilch in eine vegane Dessert-Alternative verwandeln. Unser fruchtig-sommerliches Rezept für Kokospudding mit Erdbeeren ist dabei nur eine von vielen verführerischen Ideen.

Kühle Drinks mit oder ohne Alkohol, cremige Smoothies und Shakes bieten ebenfalls ein sehr reiches Experimentierfeld, um die Einsatzmöglichkeiten Ihrer selbst gemachten Kokosmilch zu erproben. Wenn Sie Ihre Kokosmilch selber machen, haben Sie bereits die besten Voraussetzungen, leckere Getränke zu kreieren. Schalten Sie den Mixer einfach öfter mal ein und probieren Sie ruhig ein bisschen aus!

Suchen Sie nach weiteren Milch-Alternativen? Erfahren Sie mehr Wissenswertes über Milchersatz.