Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ein Wow-Getränk für die nächste Geburtstagsparty: Selbstgemachte Kinderbowle mit viel frischen Beeren und Pfirsich – super fruchtig!
Schließen

Kinderbowle

Hier gibt's was für den Beerendurst: Unser Kinderbowle-Rezept (natürlich ohne Alkohol) eignet sich perfekt für den nächsten Kindergeburtstag – schmeckt aber auch Erwachsenen. Mit Prosecco verfeinert, wird ein prickelnder Sommertraum daraus.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zutaten:
  • Eine große Portion Liebe

  • 300 g Erdbeere

  • 150 g Himbeeren

  • 150 g Heidelbeeren

  • 2 Pfirsich

  • 0.5 Honigmelone

  • 2 Limette

  • 1 Liter Roter Multivitaminsaft

  • 2 Liter Mineralwasser, classic

Utensilien

Cocktail-Set (z.B. Schirmchen), Bunte Trinkhalme, Kugelausstecher, Bowle-Gläser

Zubereitung

  1. 1

    Erdbeeren waschen, Grün entfernen, vierteln. Himbeeren und Heidelbeeren in einem Sieb waschen, abtropfen lassen. Pfirsich waschen, Stein entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Honigmelone halbieren, Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher zu Kugeln herauslösen.

  2. 2

    Früchte in ein Bowle-Gefäß füllen. Mit Multisaft auffüllen. Limetten heiß abwaschen, trocken tupfen, Enden abschneiden und vierteln. Limetten über der Bowle leicht ausdrücken und hineingeben. Bowle für 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

  3. 3

    Bowle mit Mineralwasser auffüllen, in Bowle-Gläser füllen, mit Trinkhalmen und Dekoration versehen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 892kJ 11%

    Energie

  • 213kcal 11%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 2g 3%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß

Kinderbowle-Rezept: Das schmeckt sogar Erwachsenen!

Der Kindergeburtstag steht vor der Tür und Sie wollen nicht, dass Ihre Kleinen die ganze Zeit Cola trinken? Dann ist unser Kinderbowle-Rezept das perfekte Ablenkungsmanöver! Dass sie alkoholfrei ist, müssten wir nicht extra erwähnen – dass sie super aussieht und mit frischen Beeren und Pfirsichen so richtig schön saftig-süß schmeckt, erwähnen wir dagegen gern. Mineralwasser sorgt dafür, dass sie genauso schön prickelt wie der Sekt, mit dem die Erwachsenen immer anstoßen. – Und wenn Ihr Kind im Sommer feiert, pürieren Sie tiefgefrorene Beeren, dann bekommt die Erfrischung nach unserem Kinderbowle-Rezept eher die Konsistenz eines Smoothies, schmeckt dafür aber eiskalt! Geben Sie ein paar ganze Erdbeeren und Himbeeren in die Gläser dazu für die Optik – Schirmchen drauf, fertig.

Tipp: Sie haben Halbwüchsige zu Hause? Nennen Sie unser Kinderbowle-Rezept einfach "Virgin Bowle" (mit "Virgin" werden alkoholfreie Cocktails gern als solche gekennzeichnet). Dann klingt es cool genug für Ihre Teenie-Kids – schmecken wird ihnen der Drink sowieso!

Sommerhits: Bowlen mit und ohne Alkohol

Auch wenn Sie erwachsene Gäste haben, muss die Bowle auf der Sommerparty nicht immer Alkohol enthalten. Unser [Rezept für Erdbeer-Bowle "Hugo"](https://www.edeka.de/rezepte/rezept/erdbeer-bowle-hugo.jsp "Erdbeer-Bowle "Hugo"-Rezept") etwa kommt wunderbar ohne aus: Durch den Holunderblütensaft, Limetten und Minze schmeckt er trotzdem Hugo-mäßig. Es ist Ihnen natürlich unbenommen, die Erdbeerbowle auch mit Alkohol zu verfeinern – zum Beispiel, so wie den namensgebenden Aperitif aus Südtirol, mit Prosecco oder auch mit etwas weißem Rum. Oder Sie experimentieren mal mit Gemüse in der Bowle. Da bietet sich etwa unser Rezept für Melonen-Gurken-Bowle an: Melonen und Gurken sind botanisch tatsächlich verwandt – und schmecken daher wunderbar zusammen in der Bowleschüssel mit Sekt und etwas Gin.

Wer bei Bowle nur an laue Sommerabende denkt, kennt unser Rezept für Orangen-Punsch noch nicht: Alle Zutaten könnten ebenso gut in einer Bowle stecken – werden hier aufgekocht und mit selbst gemachtem Sirup und Gewürzen verfeinert.