Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Lunchbox nachhaltig: das Prinzip Butterbrotdose neu entdeckt

Was wie ein Relikt aus Kindergartentagen wirkt, feiert zu Recht eine Renaissance: Machen Sie Ihre Mittagspause im Büro mit einer Lunchbox nachhaltig! Denn Sie sparen Verpackungsmüll, wenn Sie nicht alles "to go" kaufen müssen. Und mit Meal Prep sorgen Sie zudem für einen gesunden und leckeren Lunch!

Lunchbox nachhaltig – schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel

Butterbrote in Alufolie oder Frischhaltefolie einwickeln? Macht man nicht mehr, wenn man einmal angefangen hat, sich ein wenig mit dem Thema Nachhaltigkeit im eigenen Alltag zu befassen. Für so etwas gibt es nicht nur umweltfreundlichere, sondern auch deutlich schickere Lösungen: Schon unsere Großeltern kannten die gute alte Lunchbox als nachhaltigen Transportbehälter – nur dass die damals noch Butterbrotdose hieß. Eine Lunchbox aus Edelstahl, Glas oder Bambus spart beim Essen Plastik, und Sie können die Brotdose nachhaltig wieder und wieder verwenden. Und natürlich nicht nur Butterbrote darin transportieren, sondern auch jede Menge andere Leckereien! Die Lunchbox – manchmal auch als Bento Box bezeichnet – ist dafür meist in mehrere kleinere Fächer unterteilt, sodass Sie verschiedene Zutaten separat mitnehmen können. Verwenden Sie zu Ihrer Lunchbox auch eine nachhaltige Trinkflasche für Wasser, Kaffee oder Tee zum Mitnehmen, statt unterwegs Getränke zu kaufen – das freut die Umwelt ebenso wie Ihren Geldbeutel!

Ehrgeiz geweckt? Stellen Sie sich der Herausforderung eines Zero Waste Lunch!

Lunchbox & Meal Prep: Zwei nachhaltige Verbündete!

Avocado-Sandwich

Dass Ihre Lunchbox nachhaltig wird, ist aber nicht nur eine Frage der Dose selbst: Auch beim Inhalt können Sie helfen, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten. Als Meal Prep wird der Trend bezeichnet, sich seine Lunchbox für die Arbeit konsequent zu Hause vorzubereiten, damit Sie nicht unterwegs etwas kaufen müssen – und damit oft unvermeidlich bei etwas Ungesundem landen oder Verpackungsmüll produzieren. Der Trick beim Meal Prep ist es, die Gerichte möglichst ausgewogen, schmackhaft und vor allem stressfrei am Abend zuvor vorzubereiten und in der Lunchbox nachhaltig ins Büro zu tragen – die Profis machen sich sogar einen kompletten Wochenplan und kaufen entsprechend ein, um Verschwendung und Stress im Alltag zu vermeiden. Sie müssen dafür nicht immer auf Rezepte zum Vorkochen zurückgreifen, auch Rohkost, Quarkspeisen, Käse und Nüsse eignen sich als schmackhaftes Essen zum Mitnehmen und gelten zudem als "Brainfood", das Ihnen gute Energie liefert und Sie nicht belastet. Oder probieren Sie sich mal durch unsere Pausenbrot-Rezepte – denn Stullen müssen keinesfalls langweilig sein!