Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ein Klassiker und immer eine Idee für die nächste Party: Chili con Carne mit Rotwein und Zartbitterschokolade. Dazu saure Sahne & Brot reichen und so einfach machen Sie Ihre Gäste glücklich!
Schließen

Klassisches Chili con Carne

Ein Klassiker und immer eine Idee für die nächste Party: Chili con Carne mit Rotwein und Zartbitterschokolade. Dazu saure Sahne & Brot reichen und so einfach machen Sie Ihre Gäste glücklich!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 2 Stk. Thai Chili

  • 2 Stk. Jalapeño Chili

  • 1 Stk. Zwiebel, rot

  • 2 Zehe Knoblauch

  • 2 EL Rapsöl

  • 1 Stk. Möhre

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 0.5 TL Cayennepfeffer

  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 1 Zimtstange

  • 500 g Rinderhack

  • 500 g Tomate, aus der Dose

  • 100 ml Rotwein

  • 300 ml Rinderfond

  • 400 g Kidney-Bohnen aus der Dose

  • 25 g Zartbitterschokolade

  • 2 Zweig Oregano

  • 1 TL Salz

  • 1 Prise Pfeffer, gemahlen

  • 1 Prise Saure Sahne

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Alle Chilis halbieren, auf ein Backblech legen und 10-15 Minuten in den heißen Backofen geben. Die Chilis sollten leicht braun werden, aber nicht verbrennen. Anschließend abkühlen lassen, fein hacken und in 100 ml Rinderfond 5 Minuten köcheln lassen. In einen Mixer geben und fein pürieren.

  2. 2

    In einem großen Topf 1 EL Öl erhitzen und Rinderhack scharf darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus dem Topf nehmen.

  3. 3

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhre schälen und fein würfeln. Gemüse im selben Topf mit Bratensatz und 1 EL Öl anschwitzen. Tomatenmark, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Zimtstange dazu geben und 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten.

  4. 4

    Angebratenes Hackfleisch zum Gemüse in den Topf geben und mit Rotwein ablöschen. 4 Minuten offen köcheln lassen, dann geschälte Tomaten unterrühren und mit restlichem Rinderfond aufgießen. Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

  5. 5

    Chilipüree nach Belieben und gewünschtem Schärfegrad zugeben und zusammen mit Kidneybohnen unterrühren. Chili abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen.

  6. 6

    Oregano von den Stielen zupfen. Kurz vor Ende der Kochzeit zusammen mit Schokolade unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, übrigen Gewürzen und Chilipüree abschmecken.

  7. 7

    Mit saurer Sahne servieren. Dazu schmeckt Brot.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1985kJ 24%

    Energie

  • 474kcal 24%

    Kalorien

  • 20g 8%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 35g 70%

    Eiweiß