Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Wraps \

Wraps "Mexico City"

Wraps \"Mexico City\" mit Kidneybohnen und Guacamole.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Teig (4 Tortillas):
  • 215 g Weizenmehl (Type 550)

  • 30 ml Olivenöl

  • 0.5 TL Meersalz

Für die Bohnen:
  • 240 g Kidney-Bohne

  • 1 Margarine, vegan

  • 1 Zwiebel

  • 0.5 TL Koriander, gemahlen

  • 0.5 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 1 TL Agavendicksaft

  • Meersalz

  • Pfeffer, schwarz

Für die übrige Füllung:
  • 80 g Vollkornreis

  • Meersalz

  • 1 Romana-Salatherz

  • 120 g Salatgurke

  • 1 Paprika, rot

  • 40 g Tortilla Chips

  • 160 g Guacamole

Zubereitung

  1. 1

    Den Reis in leicht gesalzenem Wasser 35–40 Minuten kochen, anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.

  2. 2

    Währenddessen für den Teig Mehl mit Öl, 100 ml Wasser und Salz in einer großen Schüssel vermengen und mit dem Knethaken des Rührgeräts oder mit den Händen gut durchkneten. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, den Teig vierteln und die Viertel zu Kugeln formen. Mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Nudelholz kreisrund ausrollen.

  3. 3

    Eine Pfanne auf mittlere bis starke Hitze erwärmen und die Tortillas darin ohne Fett auf jeder Seite ca. 1 Minute backen. Dann zwischen leicht angefeuchtete Küchenhandtücher legen, damit die Fladen bis zur Verwendung weich bleiben.

  4. 4

    Für die Bohnen die Zwiebel schälen und fein hacken. Kidneybohnen in einem Sieb kurz waschen und abtropfen lassen. Die Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Koriander, Kreuzkümmel und Agavendicksaft dazugeben, etwas salzen und nochmals 1 Minute braten. Die Bohnen dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. 5

    Salat waschen, in Streifen schneiden und trocken schleudern. Die Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Tortillachips mit den Händen in eine Schüssel zerkrümeln. Tortillas mit Guacamole bestreichen, Salat, Gurke, Paprika, Bohnen, Tortillachips und Reis daraufgeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Wraps einrollen und den unteren Teil in Butterbrotpapier oder Alufolie wickeln.

  6. 6

    Probieren Sie auch dieses Guacamole-Rezept , unser Rezept für Chili con Carne und unsere mexikanischen Rezepte,wie z.B. unser Burrito-Rezept. Im Wrapfieber? Entdecken Sie weitere Wraps-Rezepte, wie dieses Tortilla-Wrap-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2324kJ 28%

    Energie

  • 555kcal 28%

    Kalorien

  • 78g 30%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 15g 30%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte