Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lollo Rosso - farbenfrohe Salatsorte

Lollo Rosso ist an seinen tiefroten, krausen Blättern erkennbar.

Der rote Lollo gehört zu den Pflücksalaten. Er hat stark gekrauste Blätter, die rosettenartig zusammenhängen und meist im unteren Bereich grün und in den Spitzen dunkelrot sind. Sie wachsen immer wieder nach, wenn sie einzeln geerntet wurden.

Herkunft


Die Heimat des Lollo Rosso ist Italien. Heute wird er allerdings auch in Frankreich, den Niederlanden und bei uns in Deutschland kultiviert.

Saison


Lollo Rosso kann bei uns von Mai bis Dezember geerntet werden. Durch Importe aus Italien, Frankreich und den Niederlanden ist er allerdings das ganze Jahr über erhältlich.

Geschmack


Lollo Rosso schmeckt frisch-knackig, leicht nussig und mild bis herb.

Verwendung


Der knackige Lollo Rosso wird in der Regel roh als frischer Salat zubereitet. Oft kombiniert man ihn auch mit anderen Blattsalaten. Zu seinem milden und frischen Geschmack passen würzige Salatdressings besonders gut. Die krausen Blätter eignen sich auch hervorragend zum Dekorieren von kalten Platten.

Aufbewahrung


Lollo Rosso sollte am besten im Gemüsefach im Kühlschrank aufbewahrt und nicht zu feucht gelagert werden. So hält er sich bis zu drei Tage. Achten Sie beim Einkauf darauf, dass sich die Blätter fest anfühlen.

Rezepte mit Lollo Rosso
EDEKA Experte Reiner Ley

EDEKA Obst- & Gemüse-Experte

Obst und Gemüse sind wichtige Bestandteile unserer Ernährung. Finden Sie in unserem Expertenbereich Wissenswertes rund um Zubereitung, Lagerung u.v.m.

Zum EDEKA Experten