Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Markt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Avodado mit Ei
Avodado mit Ei
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Osterkekse

Osterkekse backen: bunte Osterplätzchen, Mürbeteig-Hasen und Ostereier-Cake-Pops

Gebäck wie Kekse, kleine Hefeteilchen und Cake-Pops eignen sich sehr gut für die festliche Kuchentafel zu Ostern: So naschen Sie im Vorbeigehen immer mal wieder ein buntes Plätzchen und genießen leckeres Gebäck zum Kaffee – entdecken Sie unsere Osterkeks-Rezepte!

Unsere besten Rezepte für Osterkekse

Oster-Cake-Pops
Oster-Cake-Pops
  • 60 min.

  • Mittel

Rezepte für Osterkekse – bunt und rund

Osterkeks-Rezepte orientieren sich häufig an den Traditionen des Festes. Daher verteilen Sie Hasen, Lämmchen und Eier aus Plätzchenteig auf dem Süßigkeitenteller. Verzieren können Sie Ihr Gebäck gerne mit bunten Zuckerperlen oder Schokoladenkuvertüre. Auch ein Guss aus Puderzucker, Eiweiß und Zitronensaft, verschiedenfarbige Zuckerperlen sowie eine Zuckerschrift eignen sich, um Osterkekse zu verzieren. Und das gleich in zweierlei Hinsicht. Denn mit dieser Methode können Sie auch unsere anderen Kekse-Rezepte als Basis für leckere Naschereien nutzen.

Cake-Pops festlich abwandeln und backen

Natürlich können Sie sich darauf konzentrieren, Osterkekse selber zu backen – oder Sie kreieren zusätzlich ein trendiges Gebäck passend zu den Feiertagen: unsere Ostereier-Cake-Pops. Hierfür brauchen Sie keine besondere Cake-Pop-Form oder Ähnliches, denn den Teig für die leckeren Ostereier backen Sie auf dem Blech und bringen ihn danach mit einem scharfen Messer in Eierform. Auf Holzspieße gesteckt und mit Zuckerperlen und zweierlei Schokolade verziert, eignen sie sich hervorragend als essbare Deko im Blumengesteck auf dem Tisch oder im Garten. Möchten Sie lieber die kleinen Leckereien in einer dafür vorgesehenen Backform herstellen, können Sie eine Eier-Cake-Pop-Form wählen. Einmal fertig gebacken, werden die Kucheneier nach unserem Rezept in eine Mischung aus weißer Kuvertüre und Kokosfett, die mit Lebensmittelfarbe eingefärbt wird, getaucht. So sehen sie dann schön bunt aus. Ein paar Zuckerperlen, gehackte Pistazien oder Haselnusskrokant veredeln den farbigen Guss sowohl optisch als auch geschmacklich.

Osterplätzchen-Rezepte – Hasen und Lämmchen

Mit essbarer Dekoration schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie dient als Hingucker und Genusslieferant zugleich. Nutzen Sie daher beispielsweise unser Ostergebäck-Rezept für kleine Hasen und Lämmchen aus einem Kokos-Mürbeteig! Die Osterkekse zum Ausstechen eignen sich sehr gut zum Backen süßer Überraschungen fürs Nest der Kinder oder als Anhänger im bunten Strauß. Ebenfalls mit Kokosraspeln verfeinert werden unsere Osterplätzchen. Für die Zubereitung brauchen Sie keine Plätzchenformen. Verziert werden die kleinen Naschereien mit Zuckerschrift und Kokos.

Noch mehr zuckrige Festtagsideen finden Sie unter unseren köstlichen Osterdesserts.

Oster-Rezepte für jede Gelegenheit

Ob zum Osterbrunch, zum Kaffee oder gar für ein 3-Gänge-Menü zum Abendessen: Entdecken Sie hier unsere besten Rezepte zum Osterfest!