Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Haferkekse ohne Zucker

Haferkekse ohne Zucker

Haferkekse ohne Zucker schmecken trotzdem süß und lecker, da sie mit Bananen, Äpfel und Karotten zubereitet werden.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Haferkekse:
  • 1 EL Butter, weich

  • 2 reife Banane

  • 150 g Haferflocken, kernig

  • 2 Apfel

  • 1 Karotte

  • 100 g Cranberry

Zubereitung

  1. 1

    Für die Haferkekse die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Bananenmasse mit der Butter unter Zuhilfenahme eines Handrührgeräts verkneten.

  2. 2

    Die Äpfel sowie die Karotten waschen, von Enden und Kernen befreien und grob reiben. Alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.

  3. 3

    Mit angefeuchteten Händen kleine Kugeln (ca. 1 cm Durchmesser) formen und im Abstand von 2 cm auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

  4. 4

    Den Backofen auf 165°C Ober/-Unterhitze vorheizen. Die Teigkugeln für 10-15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Entdecken Sie auch unsere köstlichen Frühstückskekse zubereitet mit Haferflocken und Dinkelmehl – ganz ohne Zucker. Servieren Sie Ihren Gästen hierzu einen Latte Macchiato!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1156kJ 14%

    Energie

  • 276kcal 14%

    Kalorien

  • 45g 17%

    Kohlenhydrate

  • 7g 10%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß