Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Markt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Lebkuchentorte
Lebkuchentorte
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Unterschiede von Kürbissorten

Herbstgemüse – Saison und beliebte Sorten für leckere Gerichte

Der farbenfrohe Herbst bringt eine ebenso bunte Vielfalt an Gemüse auf den Tisch. Welche Sorten wann Saison haben und wie Sie Herbstgemüse lecker zubereiten können, verraten wir Ihnen hier!

Bunte Vielfalt – beliebtes Herbstgemüse

Deftiger Kohl, aromatischer Kürbis und schmackhaftes Wurzelgemüse – der Herbst hält viele kulinarische Schätze bereit, die den Speiseplan bereichern. Ein Blick in unseren Saisonkalender zeigt die breit gefächerte Auswahl an Herbstgemüse-Sorten. Und zwar von A wie Austernpilz bis zu W wie Wirsing, die allesamt zwischen September und November frisch geerntet zu haben sind. Welches Gemüse hat konkret im Herbst Saison? Hier eine kurze Liste von Herbstgemüse, das über die bereits genannten Sorten hinaus in Deutschland geerntet wird:

  • Chicorée
  • Endivie
  • Feldsalat
  • Kartoffeln
  • Kürbis
  • Pastinake
  • Petersilienwurzel
  • Rettich
  • Rosenkohl
  • Rote Bete
  • Rotkohl
  • Shiitake
  • Stangensellerie

Vielfältige Rezepte mit Herbstgemüse

Chicorée aus dem Ofen
Chicorée aus dem Ofen
  • 85 min.

  • Mittel

  • Laktosefrei

Schnell und lecker: Rezepte mit Herbstgemüse

Gemüse-Auflauf mit Brokkoli
Gemüse-Auflauf schmeckt jedem und lässt sich einfach zubereiten.

Das Tolle an der genannten Auswahl: Sie können ohne großen Aufwand köstliche, sättigende und gesunde Gerichte daraus zaubern. So ist Herbstgemüse vom Blech schnell gemacht – einfach beispielsweise Wurzelgemüse und Kürbis schälen, zerkleinern, würzen, mit Öl beträufeln und ab in den Ofen. Oder Sie verarbeiten Ihre Lieblingssorten zu einem deftigen Gemüseauflauf, der mit knusprigem Käse überbacken wird. Allein für Kürbis gibt es so viele Zubereitungsmöglichkeiten. Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei! Cremige Suppen, pikante Eintöpfe, raffinierte Quiches oder süße Kuchen und Desserts – Herbst-Rezepte mit Kürbis bespielen die ganze Klaviatur der Genüsse.

Herbstgemüse pflanzen – die wichtigsten Tipps

Sie haben einen Garten oder großen Balkon für Hochbeete und möchten am Ende des Sommers selbst Herbstgemüse anpflanzen? Dann ist die beste Zeit für die Aussaat Mitte August bis Mitte September – je nach Wetter auch später. Feldsalat, Mangold und Spinat etwa können Sie auch dann noch aussäen und vor dem Winter ernten. Anderes Herbstgemüse wie Kürbis, Pastinake oder Karotte kommt im Frühjahr und Sommer in die Erde. Ein Aussaat- und Erntekalender verschafft Ihnen die genaue Übersicht. Für einen späten Anbau eignen sich Hochbeete mit Abdeckung und Gewächshäuser gut. Sie schützen die Pflanzen vor frühen Frosteinbrüchen.

Pichelsteiner Eintopf
Abwechslungsreiche Eintöpfe

Ob deftig-würzig oder aromatisch-raffiniert: Zaubern Sie mit Gemüse oder Fleisch und den richtigen Gewürzen köstliche Eintöpfe, die die Seele wärmen!