Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

4 Portionen

Für die Kürbispfanne:
  • 400 g Schweinegeschnetzeltes

  • 1 TL Sambal Oelek (Chilisauce)

  • 2 TL Sojaöl

  • 1 TL Curry

  • Meersalz

  • 3 Frühlingszwiebel

  • 350 g Weißkohl

  • 350 g Hokkaido-Kürbis

  • 4 Aprikose, getrocknet

  • 1 EL Liebstöckel

  • 200 ml Gemüsebrühe

  • 250 g Basmati-Reis

  • Pfeffer

Für den Salat:
  • 300 g Blattsalat

  • 1 Handvoll Sprossen

Für das Dressing:
  • 3 EL Reisessig

  • 1 EL Sesamöl, kaltgepresst

  • Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

  1. 1
    Kürbispfanne

    Schweinefleisch mit Sambal Oelek vermischen und in 1 TL Öl binnen weniger Minuten goldbraun anbraten.

  2. 2
    Kürbispfanne

    Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, mit Curry und Salz bestreuen und zugedeckt stehen lassen.

  3. 3
    Kürbispfanne

    Restliches Sojaöl in die Pfanne geben, in Ringe geschnittene Zwiebeln kurze Zeit glasig dünsten. Gehobeltes Kraut, gewürfelten Hokkaido, gewürfelte Aprikosen und gehackten Liebstöckel zugeben, weitere 10 Minuten anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen.

  4. 4
    Kürbispfanne

    Reis nach Packungsanleitung garen. Reis und Fleisch unter das Gemüse heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. 5
    Salat

    Salat und Sprossen gründlich waschen, abtropfen lassen und auf 4 Teller verteilen.

  6. 6
    Salat

    Die Dressingzutaten verrühren, abschmecken und über den Salat verteilen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2102kJ 25%

    Energie

  • 502kcal 25%

    Kalorien

  • 65g 25%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte