Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kürbis-Curry
Schließen

Kürbis-Curry

Frische und regionale Lebensmittel vereint mit exotischer Würze. Unser Rezept für Kürbis-Currry ist herzhaft lecker – und das ganz ohne Fleisch.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 200 g Linsen, rot

  • Salz

  • 400 ml Kokosmilch

  • 3 EL Currypaste, gelb

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • 4 EL Sojasoße

  • 5 Blätter Kaffir-Limettenblatt

  • 70 g Rohrohrzucker

  • 1 Zwiebel

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 300 g Möhre

  • 200 g Kartoffel, festkochend

  • 400 g Hokkaido-Kürbis

  • 3 EL Kokosöl

  • 2 Limette, davon der Saft

  • 4 Stiele Thai-Basilikum

Zubereitung
  1. 1

    Linsen abspülen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. In der Zwischenzeit 3 EL vom dickcremigen Anteil der Kokosmilch und Currypaste in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze solange unter Rühren erhitzen, bis sich das Öl der Currypaste trennt. Restliche Kokosmilch, Brühe und Sojasoße angießen und aufkochen.

  2. 2

    Limettenblätter waschen. Mit dem Zucker zugeben. Fond ca. 10 Minuten köcheln, damit er die Aromen aufnehmen kann. Linsen abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  3. 3

    Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Spalten, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Kürbis gründlich waschen und halbieren. Kerne und faseriges Inneres mit einem Esslöffel entfernen. Fruchtfleisch ebenfalls in Würfel schneiden.

  4. 4

    Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin ca. 2 Minuten glasig dünsten. Kartoffeln und Möhren zugeben, ca. 4 Minuten mitbraten. Mit den Kürbiswürfeln in den Curryfond geben und abgedeckt ca. 10 Minuten garen. Anschließend Linsen zugeben. Mit Limettensaft, eventuell noch etwas Sojasoße und Salz abschmecken.

  5. 5

    Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und eventuell grob hacken. Über das Curry streuen. Dazu schmeckt Reis oder Fladenbrot.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1775kJ 21%

    Energie

  • 424kcal 21%

    Kalorien

  • 79g 30%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 17g 34%

    Eiweiß