Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Orangenmarmelade

Wintermarmeladen-Rezepte: süß-würziger und fruchtiger Genuss

Egal ob süß, würzig oder mit einem Schuss Glühwein, süße Brotaufstriche sind auch in den Wintermonaten beliebt auf jedem Frühstückstisch. Mit welchen Zutaten selbstgemachte Wintermarmeladen am besten gelingen, zeigen wir Ihnen hier.

Unsere besten Wintermarmeladen-Rezepte

Orangenmarmelade
Orangenmarmelade
  • 30 min.

  • Leicht

  • Glutenfrei

Leckere Wintermarmelade selber machen

Winterliche Stimmung im Marmeladenglas dank Nelke, Zimt & Co.
Frische Herbst-Früchte wie Äpfel, Orangen, Pflaumen, Cranberrys oder Quitten können Sie zu aromatischen Wintermarmeladen verarbeiten und sich so die kalte Jahreszeit versüßen. Fehlen nur noch die passenden Gewürze für das warme Winter-Aroma – das nicht nur auf die Adventszeit beschränkt sein muss. Typische Wintergewürze sind zum Beispiel:
  • Zimt
  • Nelken
  • Anis
  • Kardamom
  • Vanille
  • Ingwer
Stellen Sie sich am besten Ihre Lieblingsmischung an gemahlenen Gewürzen zusammen und geben Sie sie während des Einkochens zu Ihrer Marmelade hinzu. Aber Achtung, nicht überdosieren! Es genügen meist ein bis zwei Teelöffel. Optisch schick machen sich auch ein paar ganze Nelken oder Kardamomkapseln im Marmeladenglas.
Tipp: Ein leckeres Stück Marzipan lässt sich nicht nur zum Adventskaffee genießen, es passt auch in Ihren süßen Brotaufstrich hinein – wie wir bei unserer Pflaumen-Lebkuchenkonfitüre mit Marzipan und Lebkuchengewürz als Aromalieferanten beweisen.
Der EDEKA Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Angebote, leckere Rezeptideen für jeden Geschmack, Ernährungstipps und Kochtricks sowie Informationen zu Eigenmarken, Gewinnspielen und Bonusprogrammen direkt in Ihr Postfach.

Wintermarmelade "mit Schuss"

Glühweingelee in Einmachgläsern
Verleiht Ihrem Frühstück das gewisse Etwas: unser Glühweingelee.
Wenn Sie Ihren Aufstrich gerne etwas intensiver mögen, bieten sich Rezepte für Wintermarmeladen mit Alkohol an. Süß-aromatische Alkoholsorten wie Amaretto-Likör, Rum oder (lieblicher) Rotwein geben der fruchtigen Grundlage einen extra Kick – probieren Sie einmal unser Glühweingelee. Wichtig bei der Zubereitung ist hier, dass Sie die Marmelade fast ganz vollständig mit Gelierzucker einkochen, bevor Sie den Alkohol hinzufügen. Erst ca. eine Minute vor dem Ende der Kochzeit geben Sie ihn hinzu und lassen die Marmelade dann nur noch einmal kurz aufkochen. Wenn Sie den Alkohol zu früh hinzufügen, kann es sein, dass der Gelierprozess nicht mehr funktioniert.

Wintermarmelade für gefüllte Plätzchen – der besondere Twist

Lemon Curd mit Zitronen
Unser Lemon-Curd verfeinert Ihre Brotzeit und Ihr Gebäck.
Viele beliebte Plätzchenklassiker wie Hildabrötchen werden mit Marmelade verfeinert. Es muss aber nicht immer die typische rote Johannisbeermarmelade sein! Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und probieren Sie sich aus, zum Beispiel mit unserer süß-herzhaften Apfel-Kürbis-Marmelade. Oder Sie testen einmal säuerliche Zitronenmarmelade oder Lemon-Curd als Füllung für Ihre Engelsaugen.
Tipp: Um die Adventszeit stressfreier zu gestalten, können Sie die Wintermarmelade bereits im Herbst zubereiten und in sterile Gläser abfüllen – so haben Sie noch die gesamte kalte Jahreszeit etwas davon.
Marmelade einkochen: Tipps & Tricks

Ob mit oder ohne Gelierzucker – wir führen Sie Schritt für Schritt an das Einkochen von Marmelade heran. Auf die Einmachgläser, fertig, los!