Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Markt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Avodado mit Ei
Avodado mit Ei
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Lamm-Schawarma

Levante-Küche

Liebevoll angerichtete Kleinigkeiten, viel Gemüse, hochwertige Hülsenfrüchte, vielfältige Aromen, viel Raum für Kreativität. Das Ganze zwanglos genossen in geselliger Runde: Natürlich wurde die Levante-Küche zum angesagten Food-Trend!

Rezepte aus der Levante Küche

Arabischer Linsensalat
Arabischer Linsensalat
  • 40 min.

  • Leicht

Levante-Küche-Rezepte: für Feinschmecker!

Viel Gemüse, wenig Fleisch und eine Vielfalt an Gewürzen charakterisieren die Küche des Nahen Ostens. Der östliche Mittelmeerraum, also Syrien, Libanon, Jordanien, Israel und Palästina wird als Levante bezeichnet. Als Levante-Küche wird die Essenstradition dieser Länder momentan als neuer Food-Trend gefeiert. Gerade der Fokus auf Gemüse, Hülsenfrüchte und intensive Aromen passt zu einer modernen, bewussten Ernährungsweise, bei der sich Genuss und Gesundheit immer die Waage halten.

Was für die Italiener Antipasti und die Spanier Tapas sind, sind für die Menschen aus dem Nahen Osten Mezze. Waren Mezze ursprünglich einmal Vorspeisen, gehen in der modernen Levante-Küche jegliche Hierarchien der Speisen verloren. Ungezwungen wird eine große Vielfalt an leckeren Kleinigkeiten angeboten. Die Einflüsse des neuen Food-Trends sind dabei sehr vielfältig. Ob typisch afrikanische Rezepte mit Gewürzen wie Harissa oder Cumin, sauer eingelegtes Gemüse oder klassisch jüdische Rezepte: Die Levante-Küche ist an Vielfalt, Raum für Koch-Kreativität und Zwanglosigkeit kaum zu überbieten. Auch unser Lupinensalat passt mit seinen reichen nussig-süßen Aromen und der Verwendung von Hülsenfrüchten gut in diesen Trend.

Iskander Madjitov: Koch-Experte

Was macht die israelische Küche so besonders?

Sie trifft den Zeitgeist! In den israelischen Rezepten finden sich verschiedene mediterrane, marokkanische, libanesische, irakische, arabische und palästinensische Elemente wieder. Insbesondere die jüdische und koschere Küche ist hervorzuheben, denn aus ihr hat sich die kulinarische Geschichte Israels sehr stark entwickelt. Sie ist von Gewürzen und frischen Zutaten geprägt, lebt von einfachen Produkten mit hoher Qualität und von sorgfältiger Zubereitung.

Die Gerichte sind gesellig und kommunikativ. Bei Mezze etwa werden viele verschiedene Speisen auf den Tisch gestellt und geteilt. Der gemeinsame Genuss steht im Vordergrund. Außerdem ist diese Küche durch den hohen Anteil an veganen und vegetarischen Gerichten (wie z. B. Sabich) sehr augewogen und bleibt dank ihrer vielen Aromen auch spannend.

Zu israelischen Mezze gehören Klassiker wie Tabuleh, ein Salat aus Bulgur und Gemüse, Karottensalat mit Rosenwasser, eingelegte Rote Bete, geröstete Paprika, frittierter Blumenkohl, Hummus, Fenchel- und Petersiliensalat. Natürlich aber auch Falafel und Baba Ganoush, ein Auberginen-Püree.

Die Basis der israelischen Küche bilden koschere Lebensmittel. Außerdem ist es wichtig, wo und wie das Essen zubereitet wird. Auch die Reihenfolge des Essens muss beachtet werden: Man darf Fleisch nach Milchprodukten essen, aber nicht umgekehrt. Etwa erst die Joghurtsuppe, dann das Brot, danach ein Steak. Jedoch nicht ein mit Sahne gemachtes Vanilleeis nach einem Rindersteak.


Weitere Informationen zur Levanteküche finden Sie hier.

Geselligkeit in großer Runde: Levante-Küche-Rezepte

Die Menschen im Nahen Osten sind bekannt für ihre Gastfreundschaft. So eignet sich die Levante-Küche perfekt dazu viele Leute gleichzeitig zu bewirten. Bei den exquisiten Häppchen, die gereicht werden, findet jeder etwas, das ihm schmeckt. Durch die ungezwungene Atmosphäre ist die Stimmung automatisch gut und durch die angebotene Vielfalt können Sie mit Ihrer Kompetenz als Gastgeber und Küchenchef glänzen.

Servieren Sie unsere Levante-Küche-Rezepte in verschiedenen Schälchen, mit oder ohne Besteck beziehungsweise einfach nur mit Fladenbrot - Ihrem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Klassische Rezepte der Levante-Küche sind Falafel, Hummus oder Shakshuka. Als Inspirationsquelle empfehlen wir auch unsere libanesischen Rezepte, unsere syrischen Rezepte und unsere israelischen Rezepte – oder Sie kreieren Ihre ganz eigenen Gerichte. Halten Sie sich einfach an die typischen Zutaten der orientalischen Küche: viel Gemüse, viel Geschmack, viel Liebe zum Detail, viel Genuss. So entstehen schnell Ihre eigenen Levante-Küche-Rezepte, ganz nach dem Motto der Trend-Küche: Alles ist erlaubt!

Geröstete Kichererbsen
Arabische Rezepte: Genuss wie aus 1001 Nacht

Sattgelber Safran, knackige Kichererbsen, auf der Zunge zergehendes Lamm – mit arabischen Rezepten verwöhnen Sie die Sinne. Probieren Sie leckeren Rezepte selbst aus!