Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Bulgur mit Lamm

Bulgur mit Lamm

Lammragout mit Kichererbsen und Bulgur, mit Minze und Granatapfel garniert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Bulgur:
  • 800 g Lammhüfte

  • 3 Tomate

  • 1 Zwiebel

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 1 Stange Staudensellerie

  • 1 EL Rapsöl

  • 1 TL Zimt

  • 1 TL Anis

  • 1 TL Tomatenmark

  • 400 g Kichererbse (aus der Dose)

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 300 g Bulgur

  • etwas Olivenöl

  • 1 Bund Minze

  • 1 Granatapfel

Utensilien

Keramikpfanne Ø 28 cm

Zubereitung

  1. 1

    Für das Lammragout die Lammhüfte in walnussgroße Stücke schneiden. Die Tomaten vom Strunk befreien und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein würfeln. Den Staudensellerie in feine Scheiben schneiden.

  2. 2

    Etwas Rapsöl in einem Bräter erhitzen. Das Lammfleisch hineingeben und scharf anbraten.

  3. 3

    Zwiebel, Sellerie, Knoblauch und Tomaten hineingeben und für weitere 2 Minuten anbraten. Die Gewürze mit dem Tomatenmark dazugeben und gut mit dem Gemüse vermengen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt für 40 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Hin und wieder umrühren.

  4. 4

    Den Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten und anschließend mit etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne anrösten.

  5. 5

    Die Minze in feine Streifen schneiden. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen. Das Gericht damit garnieren.

  6. 6

    Probieren Sie auch weitere leckere afghanische Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2826kJ 34%

    Energie

  • 675kcal 34%

    Kalorien

  • 76g 29%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 56g 112%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte