Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Esskastanien-Rezepte: Maronencreme, Suppe & Co.

Jeder kennt geröstete Maronen als leckeren Handwärmer vom Weihnachtsmarkt. Dass man aber aus den Edelkastanien leckere Pürees, Soßen, Desserts und Kuchen machen kann, ist weniger bekannt. Lernen Sie jetzt unsere Esskastanien-Rezepte kennen!

Esskastanien-Rezepte: kein Winter ohne Maroni

Die Edelkastanie zählt zu den ältesten Nutzpflanzen. Schon in der Steinzeit wurden die Früchte der Edelkastanie genutzt. Vielerorts ist die Bedeutung der Maroni aber zurückgegangen, sodass heutzutage die Esskastanie lediglich als leckerer nussig-süßlicher Snack vom Weihnachtsmarkt bekannt ist.

Im Vergleich zu anderen Nüssen hat die Esskastanie relativ wenig Fett, dafür aber viele Ballaststoffe. Ihr nussiger, leicht süßer Geschmack macht sie ideal für Kuchen und Desserts. Für Freunde von Süßspeisen haben wir einige leckere Esskastanien-Rezepte parat: Probieren Sie zum Beispiel für ein festliches Winterdessert einmal unser Rezept für Maronencreme mit Schokolade aus.

Aber auch in der herzhaften Küche sind die Esskastanien zu Hause. Gekocht zerfallen die Baumfrüchte ganz leicht und geben Soßen und Suppen eine sämig-cremige Konsistenz. Deswegen finden Sie in unseren Esskastanien-Rezepten auch einige Kochideen für leckere Herbst- und Wintersuppen mit Maronen. Lassen Sie sich beispielsweise von unserem klassischen Maronensuppe-Rezept verführen. Wenn Sie bei der Zubereitung statt Geflügelfond einfach Gemüsebrühe verwenden, können Sie aus dem Gericht ganz leicht eine vegetarische Variante zaubern.

Wie genau Sie die Edelkastanie in der Küche und zum Backen verwenden können und viele Informationen rund um die genussreiche Frucht mit der stacheligen Schale finden Sie in unserem Expertenwissen zu den Maronen.

Wintermenüs mit ein wenig Raffinesse

Der einzigartige Geschmack der Maronen verleiht leckeren Gerichten noch das gewisse Etwas! Sind Spätzle an sich schon eine Delikatesse, bekommen Sie mit etwas Kastanienpüree im Teig einfach noch ein wenig mehr Raffinesse. Ist ein Gänsebraten ohnehin schon ein echter Festtagsschmaus, hebt eine Füllung aus Äpfeln und Esskastanien das Gericht kulinarisch auf das nächste Genuss-Level. Hat Lamm an sich schon einen ganz eigenen Geschmack, zaubern Sie durch eine Soße aus Edelkastanien, die wir in unserem Rezept für Lammlachse mit Maronensoße empfehlen, ein ganz besonderes kulinarisches Highlight.

Natürlich verraten wir Ihnen in unseren Esskastanien-Rezepten auch, wie Sie den Klassiker vom Weihnachtsmarkt zu Hause zubereiten können. In unserem Rezept für geröstete Maronen bekommt der wärmende Snack durch Rosmarin und Muskatnuss auch noch eine außergewöhnliche Geschmacksnote hinzu.