Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Süddeutscher Apfelkuchen

Genießen Sie leckeren süddeutschen Apfelkuchen mit einer leichten Note von Maronen & Aprikosen. Testen Sie unser Rezept und überzeugen Sie sich selbst.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

  • 1 TL Butter

  • 750 g Apfel

  • 125 g Aprikosenkonfitüre

  • 0.5 Päckchen Vanillezucker

  • 200 g Maronen, küchenfertig (z.B. im Vakuumpack)

  • 2 Ei

  • 75 g Dinkelvollkornmehl

  • 1 Msp. Backpulver

  • 75 ml Milch

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 175 Grad vorheizen, Springform (28 cm Durchmesser) mit Butter ausfetten.

  2. 2

    Äpfel entkernen, grob raspeln, mit der Hälfte der Aprikosenkonfitüre und dem Vanillezucker vermengen und zugedeckt stehen lassen.

  3. 3

    Maronen fein hacken.

  4. 4

    Eier mit restlicher Konfitüre schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Maronen und Milch zur Eimasse geben und unterheben.

  5. 5

    Apfelmasse unterheben und gleichmäßig in der gefetteten Backform verstreichen.

  6. 6

    Auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

  7. 7

    Lust auf mehr Rezepte mit Maronen? Probieren Sie auch dieses Maronensuppe-Rezept! Leckere Gedeckter-Apfelkuchen-Rezepte finden Sie hier! Backen Sie auch einmal ein köstliches Quarkbrot nach unserem Rezept oder probieren Sie unsere festliche Käsetorte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 846kJ 10%

    Energie

  • 202kcal 10%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 4g 6%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte