Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Bauernfrühstück

Finnische Rezepte: raffinierte Fischgerichte und feine Backwaren!

Finnische Rezepte basieren hauptsächlich auf heimischen Rohwaren: Ob Fisch, Elch- und Bärenfleisch, Pfifferlinge und Steinpilze oder diverse Beerenarten wie z. B. die arktische Moltebeere – lassen Sie sich durch unsere vielfältige Rezeptauswahl inspirieren!

Finnische Rezepte – Fisch, Obst & Gebäck

Die Einwohner Finnlands im hohen Norden Europas haben eine Leidenschaft für gutes Essen und sind echte Genießer: Die meisten finnischen Rezepte basieren auf heimischen Ressourcen wie Fisch (vor allem Lachs, Hecht und Hering), Fleisch von Elch, Bär und Rentier, Pfifferlingen und Steinpilzen sowie regionalen Beerenarten wie zum Beispiel Blaubeeren, Wald-Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Moos- und Preiselbeeren und der arktischen Moltebeere. In vielen finnischen Auflauf- und Backrezepten finden sich auch Einflüsse aus der schwedischen und russischen Küche.

Sandwich oder Bauernfrühstück – finnische Rezepte

Klassische Gerichte aus Finnland sind geräucherter Lachs, Erbsensuppe mit Pfannkuchen, Hechtsuppe, Fischpastete, Heringssalat, Rentierschinken sowie Salzfleisch und Fisch im Brotteig. Aber auch für unterwegs bieten unsere finnischen Rezepte tolle Ideen: Probieren Sie beispielsweise unser Schinken-Avocado-Sandwich mit finnischen Toastbrötchen, das in nur 15 Minuten fertig ist. Und wenn Sie Reste vom letzten Mittagessen übrig haben, dann kochen Sie wie die Finnen ein deftiges Bauernfrühstück – lecker und würzig!

Rezepte aus Finnland – unwiderstehliches Gebäck

Auch die Zubereitung von finnischen Süßspeisen lohnt sich: so zum Beispiel das in vielen Variationen gebackene Hefeteiggebäck "Pulla". Oder der Klassiker "Korvapuusti", was so viel bedeutet wie "Ohrfeige" – doch eigentlich sind es Zimtbrötchen. Genießen Sie dazu am besten eine Tasse Kaffee. Apropos Kaffee: Wussten Sie, dass die Finnen im europäischen Vergleich den meisten Kaffee trinken? Pro Kopf sind es im Durchschnitt neun Tassen täglich! Tipp: In unseren Hefeteig-Rezepten finden Sie viele verschiedene Kuchen und Kleingebäck mit Obst, Rosinen und Hagelzucker sowie salziges Hefegebäck.

Finnische Rezepte – Rezeptnamen und Lakritz

Wie Sie schon bemerkt haben, klingen für unsere Ohren vor allem die Namen der finnischen Rezepte lustig: Ob "Mustikkakakku" ( Blaubeerkuchen), "Maksapasteija" (Leberpastete) oder "Leipäjuusto" (Quietschkäse) – allein schon der Versuch, die Rezeptnamen korrekt auszusprechen, hat hohen Unterhaltungswert!

Finnland ist aber auch für seine Lakritze bekannt. Wen wundert's also, dass eines der klassischen Getränke aus Finnland nach Lakritze schmeckt: der Nationalschnaps "Salmiakki" ist tiefschwarz und hat einen Alkoholgehalt von 30 bis 40 Prozent – prost oder "kippis", wie die Finnen sagen!