Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Knoblauchbutter mit frischer Petersilie

Butter-Rezepte: Dips, Grillbeilagen und Aufstriche mit Kräutern und Gemüse

Dank ihres Fettanteils gilt Butter als Geschmacksträger und beinahe heiliger Gral, wenn es um das Verfeinern von Soßen, Backen oder schonende Anbraten geht. Doch das Milchprodukt kann noch mehr. Wie viel mehr, lernen Sie durch unsere Butter-Rezepte.

Butter-Rezepte zum Selbermachen

Butter verbindet Aromen und hebt sie hervor. Sie dient als Bindeglied – und das auch im direktesten aller Sinne. Kräuter. Knoblauch. Chili. Leckere Butter-Rezepte kennen die unterschiedlichsten Kombinationsmöglichkeiten. Für welche Sie sich auch entscheiden, erwärmen Sie die Butter vorab langsam auf Zimmertemperatur. So können Sie die Zutaten der jeweiligen Rezepte einfacher in die Butter einarbeiten. Danach wandert alles in den Kühlschrank, um schön durchzuziehen. Sie sehen also: Sie können Butter auch wieder in den Kühlschrank stellen, wenn Sie weich geworden ist.

Butter-Rezepte: Welche Sorten gibt es?

Zwingend Butter selber machen müssen Sie nicht, wenn Sie sie aromatisieren wollen. Der fertige Block tut es auch, wobei es dabei drei unterschiedliche Varianten gibt.

  • Sauerrahmbutter besteht aus gesäuerter Milch. Die darin enthaltenen Bakterien erzeugen einen nussigen Geschmack.
  • Süßrahmbutter entsteht aus Sahne oder nicht gesäuerter Milch. Entsprechend fällt das Nussaroma dezenter aus, während die Sahne leicht durchschmeckt. Grundsätzlich ist Süßrahmbutter milder.
  • Mildgesäuerte Butter steht zwischen den beiden anderen Varianten. Im Grunde handelt es sich um Süßrahmbutter, in die nach der Herstellung Säurebakterien einmassiert werden.

Vor allem geschmacklich können die einzelnen Sorten einen großen Unterschied machen, wenn Sie ein Butter-Rezept ausprobieren wollen.

Butter-Rezepte zum Grillen und Verfeinern: Welche Kräuter passen?

Kommt Fleisch oder Fisch auf den Tisch, passen Rezepte mit Butter besonders gut dazu. – Mit Butter und Kräutern. Petersilie eignet sich dabei ebenso wie Oregano, Dill, Basilikum, Schnittlauch oder Thymian. Probieren Sie sich einfach ein wenig durchs Kräutersortiment. Hochwertiges Salz funktioniert ebenfalls gut in herzhaften Butter-Rezepten. Lecker schmeckt außerdem unsere Rosmarinbutter, und für das gewisse Etwas rund um den Grill sorgen Sie, wenn Sie zu Fleisch oder aufs Brot unsere Löwenzahnbutter servieren.

Butter-Rezepte: Aufstrich mit Finesse

Kräuter und Knoblauch zählen zu den traditionellen Zutaten. Probieren Sie aber ruhig einmal etwas Neues aus! Mit Avocado verfeinern Sie Ihren Aufstrich beispielsweise ebenso lecker wie mit getrockneten Tomaten. Soll es ein pikantes Butter-Rezept sein, können Sie auch Chilis einarbeiten. Den kompletten Herstellungsprozess beeinflussen Sie, wenn Sie mit unserer Anleitung Butter selber machen.