Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ein Klassiker, der bei keiner Grillparty fehlen darf: Selbstgemachte Kräuterbutter mit Petersilie. Dazu passt Baguette oder Fladenbrot.
Schließen

Kräuterbutter

Alles in Butter: Kräuter, Knoblauch, Gemüse und sogar Nüsse machen aus dem Streichfett eine tolle Grillbeilage. Testen Sie unser Kräuterbutter-Rezept oder werden Sie selbst kreativ bei den Zutaten!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zutaten:
  • 250 g Butter

  • 1 Bund Petersilie, glatt

  • 0.25 TL Salzflocke

  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen

  • 1 TL Zitronenabrieb

Zubereitung
  1. 1

    Die Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Petersilie waschen, trockenschütteln, fein hacken und mit den Händen unter die Butter kneten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken. Butter in Backpapier zu einer dicken Rolle formen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kaltstellen. Aus dem Papier nehmen und in Scheiben schneiden.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 590kJ 7%

    Energie

  • 141kcal 7%

    Kalorien

  • 0g 0%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 0g 0%

    Eiweiß

Rezept für Kräuterbutter: lecker als Topping oder Aufstrich

Kann man kaufen – muss man aber nicht: Kräuterbutter selber machen ist überhaupt nicht schwierig! Mit unserem Kräuterbutter-Rezept haben Sie das i-Tüpfelchen jedes Grillabends, mit dem Sie sowohl Fleisch und Fisch verfeinern als auch Kräuterbutter-Baguette als perfekte Beilage anbieten können, in nur zehn Minuten selbst zubereitet. Sie müssen sich dabei natürlich nicht ausschließlich an unser Rezept mit Petersilie und Pfeffer halten. Auch mit Kräutermischungen wie italienischen Kräutern oder Gartenkräutern oder mit frischem Rosmarin und Salbei haben Sie schnell Kräuterbutter selbst gemacht. Oder Sie lassen das Grünzeug einfach weg und greifen stattdessen zu Knolle und Zehe für Ihre eigene Kreation von Knoblauchbutter. Besonders gut schmeckt die Kräuterbutter nach unserem Rezept als Topping oder auf Kräuterbaguette zum Beispiel zu Steak mit Champignons.

Zum Dahinschmelzen: Kräuterbutter mit ausgefallenen Zutaten

Das Tolle am Kräuterbutter-Rezept ist, dass es, ähnlich wie eine gute Soße oder ein feines Dressing, ein komplexes Aroma an Speisen bringt – hier durch die Butter als Geschmacksträger besonders intensiv. Nicht nur Fleisch oder Baguette lassen sich damit wunderbar würzen, auch zu einem gegrillten Maiskolben oder gegrilltem Lachs, an geschmorten Möhren, Zucchini oder Champignons, zu frischen Pellkartoffeln und sogar zu Pasta schmeckt die aromatisierte Butter hervorragend. Werden Sie kreativ und probieren Sie statt Kräutern oder Knoblauch auch mal die Zugabe von Paprika, Tomaten, Avocado oder Zwiebeln aus. Wenn Sie mit Wildkräutern experimentieren möchten, empfehlen wir Ihnen unser Rezept für Butter mit Löwenzahn. Aber auch Nüsse und Saaten eignen sich zur Verfeinerung von Butter: Versuchen Sie mal gehackte Walnüsse oder gerösteten Sesam zusammen mit Meersalz!

Tipp: Noch mehr Kräuterbutter-Rezepte haben wir in unseren Genussthemen für Sie gesammelt.