Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Veganes One-Pot-Chili
Veganes One-Pot-Chili
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Bruschetta-Rezepte: die Vielfalt der italienischen Antipasti kennenlernen

Bruschetta zählen zu den beliebtesten Vorspeisen der italienischen Küche. Die gerösteten Weißbrotscheiben mit Tomate, Basilikum und Knoblauch schmecken schließlich jedem. Belassen Sie es aber nicht dabei und lernen Sie mit unseren Bruschetta-Rezepten die ganze Vielfalt der leckeren Antipasti kennen.

Knusprige Bruschetta-Rezepte

Bruschetta mit Pfifferlingen
Bruschetta mit Pfifferlingen
  • 30 min.

  • Leicht

  • Vegetarisch

Bruschetta-Rezepte: Antipasti-Favoriten

Der Gedanke ist naheliegend. Weißbrot plus Tomaten plus Olivenöl plus Knoblauch, garniert mit Basilikum, ergibt traditionelle italienische Bruschetta. Wann immer Sie beim Lieblingsitaliener die kleinen Antipasti-Scheiben bestellen oder als Gruß aus der Küche gereicht bekommen, erhalten Sie genau diese Kombination. Dennoch handelt es sich nicht etwa um die einzig mögliche Art. Vielmehr ist die uns am besten bekannte Variante lediglich eine Option von vielen. Bruschetta-Rezepte sind vielfältig. Ursprünglich als "Arme-Leute-Essen" serviert, rösteten Süd- und Mittelitaliener Brotscheiben, bestrichen sie mit Knoblauch, beträufelten sie mit Olivenöl. Vielleicht kam noch ein wenig Salz und Pfeffer hinzu. Fertig waren die Bruschetta. Heute dienen die leckeren Weißbrotscheiben, für die Sie auch Ciabatta verwenden können, nur selten als Hauptgericht. Wie die meisten Antipasti genießen wir Bruschetta vornehmlich als Vorspeise. Natürlich eignen sich beispielsweise die klassischen Bruschetta nach unserem Rezept auch hervorragend als Beilage.
Wir haben noch viele weitere Rezeptideen für Sie!

Diese finden Sie in unserem wöchentlichen Newsletter! Jeden Mittwoch erhalten Sie tolle Rezepte und Neues aus unseren Genusswelten.

Mehr als Basilikum für Bruschetta-Rezepte

Gegrillte Gemüse-Bruschetta
Überraschen Sie Ihre Liebsten mit gegrillten Gemüse-Bruschetta.
Bruschetta-Rezepte ohne Basilikum? Gibt es. Natürlich passen Tomaten, Knoblauch und das leicht pfeffrige, frische, etwas süßliche Aroma von Basilikum hervorragend zusammen. Ersetzen Sie Tomaten durch Auberginen, geben noch ein wenig Weißweinessig und Petersilie hinzu, es passt jedoch auch Minze sehr gut zum italienischen Weißbrot. Ihre Frische und die Säure des Essigs ergänzen sich hervorragend und heben das leichte Aroma der Aubergine hervor. Egal welche Region Italiens Sie besuchen, die Bruschetta-Rezepte unterscheiden sich. Experimentieren also auch Sie ein wenig mit Kräutern und Gewürzen. Entscheidend ist am Ende vor allem, dass Sie Ihr Weißbrot rösten.

Bruschetta-Rezepte mit Gemüse oder Chili

In den Abruzzen garnieren Einheimische ihre Bruschetta gern mit Schinken. In der Toskana gibt es ein Rezept, für das ungesalzenes Brot verwendet wird, das auf den Namen Fettunta hört. Andere Regionen, andere Bruschetta. DAS traditionelle Rezept gibt es also nicht. Für unsere Bruschetta mit Avocado verwenden Sie neben Ciabatta-Brot, Thymian und Knoblauch auch noch Lauchzwiebeln, Mandeln, sowie Radieschen. Möchten Sie Ihre gerösteten Brotscheiben lieber mit warmen Zutaten garnieren, nutzen Sie einfach Auberginen, Paprika, Zucchini und Champignons und rösten das Gemüse auf dem Grill. So erhalten Sie unsere gegrillten Gemüse-Bruschetta. Ein leckerer Snack für die nächste Party.
Tipp: Ein besonders intensives Knoblaucharoma erhalten Sie, wenn Sie Knollen mit violetter Färbung verwenden. Die enthalten mehr Allicin, das für den intensiven Geschmack verantwortlich ist. Um den Geruch nach dem Genuss ein wenig abzumildern, hilft bei Knoblauch fetthaltige Milch. Auch das Kauen von frischer Petersilie, Minze oder frischem Ingwer kann ein wenig Abhilfe schaffen.
Hingucker Avocado-Röschen
Kleine Häppchen für eine tolle Party

Was wäre eine Feier ohne leckeres Essen? Fingerfood ist schnell zubereitet und lässt sich auch im Stehen ohne Hantieren mit Besteck genießen.