Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Markt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Lebkuchentorte
Lebkuchentorte
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Himbeeren Saisonkalender

Himbeeren: gesund durch wertvolle Inhaltsstoffe, lecker durch intensives Aroma

Im Frühsommer sind sie eine heiß ersehnte Delikatesse und dazu auch noch gesund: Himbeeren! Die kleinen roten Früchte enthalten Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien. Erfahren Sie Näheres über die Wirkung von Himbeeren – und informieren Sie sich bei uns umfassend.

Powerfrüchte: So gesund sind Himbeeren

Himbeeren – nicht nur für Kinder ein unwiderstehlicher Genuss.

Die Antwort auf die Frage "Welche Vitamine haben Himbeeren?" mag gar nicht so ausführlich ausfallen, aber in den kleinen und süß schmeckenden Früchten steckt noch mehr. Neben Vitamin C, Folsäure und dem Spurenelement Mangan liefern sie sekundäre Pflanzenstoffe: Durch diese farbgebenden Inhaltsstoffe haben Himbeeren eine antioxidative Wirkung auf den Körper, das heißt sie schützen die Zellen vor Schäden durch freie Radikale. Darüber hinaus werden den Stoffen weitere positive Eigenschaften zugeschrieben, die aber noch Gegenstand der Forschung sind. Deshalb lässt sich auch keine pauschale Aussage treffen, wie viele Himbeeren pro Tag Sie essen sollten. Am besten richten Sie sich nach der Verträglichkeit, denn zu große Portionen könnten abführend wirken. So sind die Kerne der Himbeeren gesund, da sie als Ballaststoffe die Verdauung fördern – wer es übertreibt, kann aber Durchfall bekommen. Ansonsten gilt: Das frische Saisonobst im Mai öfters zu genießen, lohnt sich sowohl in geschmacklicher als auch in gesundheitlicher Hinsicht.

Für ein fruchtig guten Start in den Tag

Himbeertraum
Himbeertraum
  • 10 min.

  • Mittel

  • Glutenfrei

Haltbar gemachte Himbeeren: gesund oder nicht?

Erdbeer-Himbeer-Smoothie
Frühsommerlicher Geschmacks-Zauber: ein Erdbeeer-Himbeer-Smoothie

Und wie sieht es mit haltbar gemachten Früchten aus? Dass gefrorene Himbeeren gesund sind, lässt sich bejahen. Werden die Sammelsteinfrüchte direkt nach der Ernte schockgefrostet, bleiben die Vitalstoffe weitgehend erhalten. In dieser Form lassen sie sich gut lagern und portionsweise verbrauchen, etwa als Zutat für einen Erdbeer-Himbeer-Smoothie. Als gezuckerte Konservenware oder zu Marmelade oder Konfitüre verarbeitet, sind Himbeeren weniger gesund. Der Nährstoffgehalt sinkt – und zu viel Zucker kann sich negativ auf das Wohlbefinden auswirken. Auch bei gefriergetrockneten Beeren und Fruchtpulver macht die Dosis das Gift: In rauen Mengen verzehrt, können zu viele Himbeeren in dieser Form schädlich sein, warnt die Verbraucherzentrale. Das gilt insbesondere, wenn künstliche Vitaminzusätze im Spiel sind, die eine Überdosierung bewirken können. Im Zweifel halbieren Sie einfach die Portionen und nehmen beispielsweise nur eine halbe Handvoll gefriergetrocknete Früchte statt einer ganzen.

Fazit: Die normale Dosis macht Himbeeren gesund

Es lässt sich also festhalten: Integrieren Sie die roten Früchte in normalen Mengen in Ihren Speiseplan, sind Himbeeren gesund. Reißerische Schlagzeilen zur blutdrucksenkenden, krebsvorbeugenden und hautverschönernden Wirkung von Himbeeren sind allerdings übertrieben, da hier komplexe Sachverhalte sehr vereinfacht dargestellt werden und so nicht haltbar sind. Probieren Sie sich einfach durch die ganze Vielfalt der Himbeer-Rezepte und lassen Sie sich nicht verrückt machen – dann steht gesundem Genuss nichts im Wege!

Was unterscheidet Brombeeren von Himbeeren?

Unser Expertenwissen verrät den Unterschied zwischen den leckeren Beerensorten. Spoiler: es ist nicht nur die Farbe.