Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Markt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Lebkuchentorte
Lebkuchentorte
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Abführende Lebensmittel – richtig essen und trinken bei Verstopfung

Eine träge Verdauung und Verstopfung machen Ihnen das Leben schwer? Das muss nicht sein: Wir stellen Ihnen die besten Lebensmittel mit abführender Wirkung vor.

Bei Verstopfung: abführende Lebensmittel

Obstipation Milchprodukte
Vollkorn- und Milchprodukte wirken leicht abführend.

Streikt der Darm, greifen wir schnell zu Pillen – es geht aber auch ohne Medikamente. Natürlich abführende Lebensmittel genügen oft schon, um wieder Schwung in die Verdauung zu bringen. Dafür brauchen Sie keine prall gefüllten Einkaufstaschen nach Hause zu schleppen oder ewig in der Küche zu stehen. Bei leichter Obstipation hilft schon der Griff zu verdauungsfördernden Snacks oder das Untermischen von ein paar Zutaten mit dieser Wirkung. Hier helfen beispielsweise Lebensmittel, die Mannit enthalten, wie etwa Feigen. Wer chronisch unter dem Problem leidet, kann schnelle Rezepte mit abführenden Lebensmitteln in sein persönliches Kochbuch aufnehmen und so dauerhaft für angenehmere "Sitzungen" auf der Toilette sorgen.

Abführende Lebensmittel und Getränke bei akuter Obstipation

Die Liste abführender Lebensmittel ist lang und abwechslungsreich. Das Klischee, dass nur noch Körner auf dem Tisch stehen, stimmt nicht. Im Gegenteil, es ist sogar Naschen erlaubt. Trockenpflaumen etwa kannte schon Oma als Hausmittel gegen Verstopfung. Vorsicht ist hier allerdings beim Kaloriengehalt angebracht, der Snack sollte nicht in zu großen Mengen genossen werden. Wer hier und da in Maßen zu Trockenobst greift, kann die Frage "Sind getrocknete Früchte gesund?" jedoch getrost bejahen. Mögen Sie die Früchte nicht in Trockenform, tut es übrigens auch ein Glas Obstsaft. Ein weiteres einfaches Mittel sind Leinsamen und Flohsamenschalen: Streuen Sie diese Verdauungsförderer einfach in Ihr Müsli, über den Salat, in einen Joghurt oder auf das Quarkbrötchen. Wenn Sie Leinsamen einweichen, wird die Saat bekömmlicher. Zu den effektiv abführenden Lebensmitteln bei Verstopfung zählen weiterhin insbesondere:

  • Äpfel, Apfelsaft
  • Apfelessig
  • Sauerkraut, Sauerkrautsaft
  • getrocknete Feigen und Datteln
  • Kirschen
  • Sauermilchprodukte (z. B. Joghurt, Kefir, Buttermilch)
  • Kleie
  • Kaffee
  • Kohlsuppe

Der Verdauung dauerhaft Gutes tun

Lebensmittel gegen Verstopfung
Viele frische Lebensmittel beugen Verstopfungen vor.

Um es gar nicht erst zur Verstopfung kommen zu lassen und den Darm in Schuss zu halten, empfiehlt sich eine ballaststoffreiche Ernährung. Ballaststoffe sind unverdauliche Quell- und Füllstoffe in der Nahrung, die verdauungsanregend wirken und so den Stuhlgang erleichtern. Unsere vielfältigen Rezepte mit Ballaststoffen lassen im Speiseplan keine Langeweile aufkommen. Ganz wichtig: Trinken Sie immer viel – am besten Wasser oder ungesüßten Tee –, damit die pflanzlichen Kohlenhydrate ihre Wirkung entfalten können. Während viel Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte Verstopfung vorbeugen, sollten Sie umgekehrt Lebensmittel einschränken, die sie begünstigen. Das sind beispielsweise Weißmehlprodukte, Süßigkeiten, Fleisch und Wurst, Frittiertes wie Pommes und stark verarbeitete Fertiglebensmittel.

Flohsamen bei Verdauungsbeschwerden

Wir erklären Ihnen, weshalb Flohsamen besonders bei Verdauungsbeschwerden ein gutes Heilmittel sind.