Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Erdbeer-Himbeer-Smoothie

Erdbeer-Himbeer-Smoothie

Lassen auch Sie sich von den köstlichen Fruchtcocktails überzeugen, indem Sie unser Himbeer-Smoothie-Rezept ausprobieren! Der Shake passt gut in den Sommer und sorgt für einen erfrischenden Start in den Tag.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 100 g Erdbeere

  • 100 g Himbeere

  • 300 g Joghurt

  • 2 EL Ahornsirup

Zubereitung

  1. 1

    Erdbeeren und Himbeeren vorsichtig waschen, gut abtropfen lassen, von den Erdbeeren die Kelche entfernen.

  2. 2

    Beeren mit dem Joghurt und dem Sirup in einen Mixer geben und gut durchmixen.

  3. 3

    In Gläser füllen und servieren. Mehr Smoothie-Rezepte.

  4. 4

    Entdecken Sie auch diesen erfrischenden Mango-Lassi mit Joghurt und dieses Erdbeersmoothie-Rezept sowie das Erdbeershake-Rezept! Auch sehr lecker und mit wertvollen Vitalstoffen: Unser Bananen-Brei! Weitere Rezepte mit Himbeeren und tolle Beeren-Rezepte finden Sie hier!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 419kJ 5%

    Energie

  • 100kcal 5%

    Kalorien

  • 20g 8%

    Kohlenhydrate

  • 0g 0%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Fruchtig und erfrischend: Himbeer-Smoothie-Rezept

Ein Smoothie ist ein kaltes Mixgetränk aus frischem Obst, bei dem – anders als bei Säften – die ganze Frucht, teilweise auch mit Schale, verarbeitet wird. Dadurch bleiben mehr gesunde Inhaltstoffe erhalten und das Getränk wird ballaststoffreicher. Smoothies sättigen gut und befriedigen die Lust auf Süßes: Sie sind daher gut für eine gesunde Ernährung geeignet. Die leckeren Drinks können auch hilfreich sein, wenn Sie abnehmen möchten. Ersetzen Sie gelegentlich eine Mahlzeit durch einen Frucht-Shake, wobei sich beispielsweise Beerenfrüchte in Kombination mit Molkereierzeugnissen anbieten. Heidelbeeren, Johannisbeeren und Co. sind kalorienarm und enthalten vergleichsweise wenig Zucker. Mithilfe von Joghurt, Buttermilch oder Kefir können Sie dem Getränk Proteine beisteuern, die wichtig für den Erhalt und den Aufbau unserer Muskeln sind. Für unser Himbeer-Smoothie-Rezept benötigen Sie lediglich Himbeeren, Erdbeeren, Joghurt und etwas Ahornsirup, der zusätzlich Süße verleiht: Sie können diese Zutat auch weglassen oder durch aromatischen Vanillezucker ersetzen wie in unserem Himbeer-Drink-Rezept.

Raffinierte Varianten unseres Himbeer-Smoothie-Rezepts

Eine andere, ebenso einfache, aber dennoch köstliche Variante unseres Himbeer-Smoothie-Rezepts ist unser Himbeer-Joghurt-Smoothie. Dieser besteht aus zwei Schichten, die nacheinander in ein Glas gefüllt werden: Auf eine Schicht reines Himbeermark folgt eine Schicht Himbeer-Joghurt-Vanille-Creme. Gekrönt wird der Drink von einem Cocktailspieß, auf den eine halbierte Physalis und eine Himbeere aufgesteckt sind, sowie einem Minzblatt. Dieses Himbeer-Smoothie-Rezept sollten Sie sich insbesondere merken, wenn Sie Gäste erwarten – gerade im Sommer werden die ansprechend gestalteten Gläser gut ankommen.

Probieren Sie unsere Smoothie-Rezepte ruhig auch einmal mit anderen Früchten aus – in den Mixer darf, was schmeckt! Wichtig ist nur, dass die Früchte reif sind und somit aromatisch schmecken. Außerhalb der Saison können Sie auf gefrorenes Obst zurückgreifen wie in unserem Himbeer-Smoothie-Rezept mit Orange und Buttermilch: Das verleiht dem Shake zusätzlich Frische. Der Effekt lässt sich ansonsten auch mit Eiswürfeln erzielen, die Sie in das Getränk geben.