Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Trauben einkaufen, lagern und genießen

Für Ihren Obstsalat oder auf der Käseplatte: Trauben bringen knackige Süße auf Ihren Speiseplan! Bei uns finden Sie das Obst in vielen leckeren Sorten. Informieren Sie sich hier über leckere Küchenideen mit Trauben, ihre Inhaltsstoffe, die beste Art der Lagerung und vieles mehr.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Wir haben nicht nur wertvolle Tipps und leckere Rezepte für Sie, sondern auch ein tolles Gewinnspiel! Nehmen Sie teil und sichern Sie sich die Chance auf super Preise!

Neben Einkaufsgutscheinen von EDEKA haben Sie die Chance auf einen Design Multi Juicer Digital Plus von Gastroback! Das 4-in-1-Gerät verfügt über 5 Geschwindigkeitsstufen und kann als Zerkleinerer, Entsafter, Standmixer und Kaffeemühle genutzt werden.

Knackig-süße Trauben für Herzhaftes oder im Dessert

Herzhaft & süß: selbstgemachte Trauben-Tarte

Trauben in herzhaften Gerichten, das funktioniert? Und ob! Die Süße der Beeren bildet einen leckeren Gegensatz zu würzigen Zutaten. Probieren Sie das doch mit unserer Trauben-Tarte einmal selbst aus. Ein weiterer Vorteil von Trauben: Auch beim Backen bleibt ihre knackige Konsistenz erhalten. Daher lassen sie sich gut mit Zutaten mischen, die beim Garen weich werden, wie zum Beispiel Käse.

Trauben eignen sich für eine ganze Reihe von Desserts oder herzhaften Gerichten! Erfahren Sie hier, woher die Beeren kommen, welche Traubensorten es gibt, wie Sie sie lagern und in der Küche einsetzen.

So lassen sich Trauben in der Küche einsetzen

Tafeltrauben sind nicht nur ein guter Snack zum Energietanken zwischendurch, sondern lassen sich auch als Tortenbelag mit Creme, im süßen Kompott oder eingekocht vielfältig zubereiten. Haben Sie schon einmal Traubengelee probiert? Mit ihrer Süße bringen die Früchte außerdem einen interessanten Geschmacksgegensatz in würzige Schmorgerichte mit Schweinefleisch oder Wild. Im Käsesalat oder zu Schinken bieten sie die passende Erfrischung zu herzhaften Beilagen. Rezeptideen wie diese finden Sie auf unserer Genussseite für Trauben-Rezepte. Zu guter Letzt ist das gesunde Traubenkernöl bekannt. Es passt gut zu Salaten, kann aber aufgrund seines hohen Rauchpunkts auch zum Braten verwendet werden. Es ist reich an den Vitaminen E und K.

Köstliches Obst aus dem Mittelmeerraum

Mit ihrem hohen Wassergehalt und frischer Süße gehören Trauben zu den beliebtesten Obstsorten in Deutschland. Sie haben von Juli bis November Saison, sind aber dank weltweitem Anbau das ganze Jahr über in heimischen Märkten zu kaufen. In Deutschland werden vor allem Keltertrauben angebaut, also Trauben, die für die Weinherstellung verwendet werden. Tafeltrauben bezieht EDEKA aus Ländern aus dem Mittelmeerraum, aus Südamerika und Südafrika.

Schon gewusst? Tafeltrauben sind meist größer als Keltertrauben, sitzen lockerer an der Rebe und haben eine dünnere Schale. Auch werden sie früher reif und benötigen deshalb besonders viel Wärme. Falls Sie ein Gewächshaus im Garten besitzen, können Sie sich auch selbst mit dem Anpflanzen von Tafeltrauben versuchen.

Die Weinrebe ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt – schon die alten Ägypter sollen Rosinen hergestellt haben, um Trauben länger lagern zu können. Sie stammt ursprünglich aus der Gegend um das schwarze und kaspische Meer.

Sind Trauben gesund?

Überbackene Lammsteaks
Überbackene Lammsteaks: Trauben schmecken auch in deftigen Gerichten.

Ja! Trauben liegen mit 70 Kilokalorien pro 100 g zwischen Äpfeln (60 kcal pro 100 g) und Bananen (90 kcal pro 100 g). Durch ihren hohen Wassergehalt erfrischen sie im heißen Sommer, mit Trauben- und Fruchtzucker liefern sie viel Energie. Sie sehen: Trauben haben ähnlich viele Kalorien wie anderes Obst und können bei einer ansonsten ausgewogenen Ernährung und genügend Bewegung ruhig öfter verzehrt werden.

So bleiben Ihre Trauben lange frisch

Ganz frisch schmecken Trauben am besten, wir empfehlen daher, sie immer schnell zu verbrauchen. Zum Beispiel in einem leckeren Obstsalat, als Belag für Obstkuchen oder in deftigen Schmorgerichten, die eine süße Geschmacksnote vertragen können – wie unsere überbackenen Lammsteaks. Im kältesten Fach des Kühlschranks halten sich die Beerenfrüchte bis zu einer Woche. Allerdings entfalten sie bei Zimmertemperatur erst ihr volles Aroma – holen Sie sie daher am besten immer 20 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank.

Achtung: Waschen Sie Trauben nicht, bevor Sie sie lagern. Im gewaschenen Zustand faulen die Früchte schnell. Zu beachten ist außerdem, dass Trauben nach der Ernte nicht mehr nachreifen. Es lohnt sich daher, gleich reife Früchte mit hoher Qualität zu kaufen.

Trauben einkaufen: Diese Sorten gibt es

Als Faustregel gilt: Weiße Trauben sind süßer als blaue.

Tafeltrauben bekommen Sie in vielen leckeren Sorten, von zuckersüß und hellgelb bis süß-säuerlich, dunkelblau oder rot. Bei EDEKA bekommen Sie zudem kernlose und kernhaltige Trauben, wählen Sie nach Ihrem Geschmack!

Für ihre aromatischen Traubensorten besonders bekannt ist die italienische Region Apulien, auch "Stiefelabsatz von Italien" genannt. Das mediterrane, aber nicht zu heiße Klima der Gegend mit langen Sommern bringt besonders viele Sorten hervor, von denen Sie folgende auch bei EDEKA finden:


Ohne Kern

  • Autumn Royal: dunkelblaue Schale, längliche Beeren, süßes Aroma und Fruchtfleisch.
  • Crimson: leuchtend bordeauxrote Farbe, kernlos mit knackiger und süßer Konsistenz. Eine der wichtigsten Traubensorten.
  • Sugraone: ovale, mittelgroße Trauben mit einer dünnen Schale und einem knackigen Fruchtfleisch.
  • Regal Seedlees: oval-runde, gelbe-grüne Trauben. Süß und knackig im Geschmack.
  • Apulia Rose: runde, mittelgroße, rote/dunkelrote Trauben. Sehr fest und süß im Geschmack.
  • Regina: hellgelbe Farbe, sanftes Muskat-Aroma.
  • Thompson Seedless: goldgelbe Schale, natürlich süßer Geschmack und eine knackige Textur.
  • Scarlotta: ovale, große und rot Trauben mit einer leicht knackigen Textur. Süß im Geschmack und mildes Aroma.
  • Autumn Crisp: runde, große Trauben mit einer milchig-blassen, gelbgrünen Farbe. Süß im Geschmack mit Muscat-Aroma.

Mit Kern

  • Victoria: helle, rund-ovale Traube, süß und saftig im Geschmack.
  • Italia: leuchtend grüngelbe Farbe, feste Schale und knackiges Fruchtfleisch. Muskat-Geschmack und ein hoher Zuckergehalt.
  • Michele Palieri: besonders robuste Sorte, bleibt lang frisch.
  • Red Globe: runde Beeren, hellrote Schale, zuckersüßer Geschmack.