Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Trauben-Quark-Eis

Trauben-Quark-Eis

Zartschmelzendes Eis aus Trauben und Quark, harmonisch abgerundet mit Thymian.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 250 g Traube, rot, kernlos

  • 80 g Zucker

  • 1 Msp. Bourbon Vanille, gemahlen

  • 1 EL Zitronensaft

  • 1 EL Thymianblatt

  • 250 g Quark, fettarm

  • 150 ml Sahne

Zubereitung

  1. 1

    Trauben von den Rispen entfernen, waschen, gründlich abtropfen lassen und klein schneiden. In ein Gefäß geben und 1 Stunde ins Gefrierfach stellen.

  2. 2

    100 ml Wasser mit dem Zucker und der Vanille unter Rühren aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und den Inhalt so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  3. 3

    Die angefrorenen Trauben mit der Zuckerlösung und dem Zitronensaft im Mixer fein pürieren. Thymian unterrühren. Zugedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  4. 4

    Quark glatt rühren und unter die Fruchtmasse rühren. Sahne halb steif schlagen und unterheben.

  5. 5

    Die Eismasse in die Eismaschine füllen und cremig frieren.

  6. 6

    Eis in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in kleine Tassen spritzen. Mit Weintraube garnieren. Sie mögen Weintrauben? Probieren Sie unser leckeres Rezept für Froyo-Trauben mit Krokant aus – es ist schnell zubereitet und lohnt sich!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 804kJ 10%

    Energie

  • 192kcal 10%

    Kalorien

  • 22g 8%

    Kohlenhydrate

  • 8g 11%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß