Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kakao Spritzgebäck

Spritzgebäck-Rezepte: zarter Mürbeteig für kreative Gebäckideen

Jeder kennt sie, diese zarten Kekse aus Mürbeteig, die sich auch hervorragend als Weihnachtsgebäck eignen. Mit unseren Spritzgebäck-Rezepten zaubern Sie süße Köstlichkeiten in unterschiedlichen Formen – und müssen sich dabei nicht immer zwingend an die Grundanleitung halten.

Spritzgebäck: zarte Muster aus Mürbeteig

Als Grundlage dient immer ein Mürbeteig. Ist er zubereitet, wandert er in einen Spritzbeutel, mit dessen Hilfe Sie Kringel, Stangen oder unterschiedliche Muster auf Backpapier "malen". Fertig gebacken, können Sie Ihr Spritzgebäck je nach Rezept noch mit Schokolade, Mandeln oder anderen Glasuren verzieren. Damit der Teig für das Spritzgebäck nach unserem Rezept auch wirklich spritzfähig und das Ergebnis schön zart wird, kommen auf 100 Teile Mehl bis zu 25 Teile Wasser, wobei Ersteres teilweise durch Stärke ersetzt wird. Um zu verhindern, dass er zäh wird, bereiten Sie den Teig dabei immer kühl zu und verarbeiten ihn direkt. Hat er die richtige Konsistenz, können Sie ganz eigene Formen von Spritzgebäck kreieren. Im Ofen benötigen sie nicht allzu viel Zeit, weshalb Sie das Spritzgebäck schnell mit Schokolade glasieren, mit Marmelade füllen, mit Kakao bestreuen oder Zuckerperlen verzieren und danach servieren können.

Tipp: Tatsächlich benötigen Sie nicht zwingend einen Spritzbeutel. Möchten Sie etwas anderes ausprobieren, können Sie auch den Fleischwolf für Ihr Spritzgebäck verwenden.

Spritzgebäck-Rezepte und Ideen für die Weihnachtszeit

Pommes kommen auf dem Kindergeburtstag gut an. Süßes sowieso. Wie groß muss da erst die Freude über süße Pommes sein? Probieren Sie es einfach aus und bereiten Sie unsere Spritzgebäck-Pommes mit Schokoladenüberzug zu. 40 Minuten Arbeitszeit müssen Sie investieren, danach wandert Ihr Werk für weitere 40 Minuten in den Ofen. Danach? Leuchtende Kinderaugen. Suchen Sie nach einem Spritzgebäck für die Weihnachtszeit, empfehlen wir unser Glühwein-Gebäck-Rezept. Nicht nur weil Sie es mit einer Glasur aus Glühwein versehen, weicht es ein wenig vom Grundrezept ab, schmeckt dennoch vor allem während der kalten Jahreszeit unglaublich gut. Apropos: Weitere Ideen für Kekse, die Sie für das Fest backen können, liefern Ihnen unsere Weihnachtsplätzchen-Rezepte. Möchten Sie für die Feiertage kreativ werden und dabei besondere Mürbeteig-Kreationen backen, deren Teig eine ordentliche Portion Kakao enthält, testen Sie auch unser Rezept für Schwarz-Weiß-Gebäck.