Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Jakobsmuscheln auf Salat

Muschel-Rezepte – köstliche Meeresfrüchte genießen

Muscheln gehören zu den Delikatessen, die auf jedem Speiseplan ein Highlight sind: Zu den beliebtesten Muschelarten gehört die Miesmuschel, die sowohl frisch als auch tiefgekühlt erhältlich ist. Auch sehr lecker: Jakobsmuscheln.

Vielfältige Rezeptideen für Muscheln

Unter den Muscheln sind die Miesmuscheln sehr beliebt. In einem Sud aus Weißwein, Schalotten, Knoblauch, Brühe und Kräutern gedünstet wie in unserem Rezept für Miesmuscheln, ergeben die Meeresfrüchte ein appetitliches Gericht.

Italienisch angehaucht wird die Spezialität in einer Soße mit Tomaten, sehr lecker schmeckt sie außerdem frittiert. Dazu lösen Sie das Fleisch aus den Schalen der gekochten Pfahlmuscheln, panieren es und backen es goldgelb in der Fritteuse aus – mit zweierlei Soßen schmecken unsere panierten Miesmuscheln besonders abwechslungsreich. Ein weiteres Rezept für die aromatische Meeresfrucht, die auch vor der deutschen Küste kultiviert und befischt wird, sind Miesmuscheln rheinische Art. Die Schalentiere garen in einem schmackhaften Sud aus Suppengrün, Wein und Gewürzen. Dass Muscheln auch ziemlich deftig zubereitet werden können, beweist unser Clam-Chowder-Rezept.

Muschel-Rezepte für besondere Anlässe

Da Muscheln kein Alltagsgericht sind, eignen sie sich gut als köstliches Mahl für feierliche Anlässe. Ein raffiniertes Rezept für einen kulinarischen Genussabend sind unsere Herzmuscheln mit Risotto: Die Meeresfrüchte werden mit Absinth flambiert und mit einem feinen Limoncello-Risotto serviert. Soll der Aufwand beim Kochen nicht ganz so groß, das Ergebnis aber trotzdem ein Fest für den Gaumen sein, empfiehlt sich das Rezept für Jakobsmuscheln mit Spargel – das köstliche Gericht steht nach einer halben Stunde auf dem Tisch.

Klingt gut? Dann lassen Sie sich von unseren weiteren Jakobsmuscheln-Rezepten inspirieren!

Tipps für die Zubereitung von Muscheln

Das A und O beim unbeschwerten Muschelgenuss ist Frische. Verarbeiten Sie die Meeresfrüchte am besten noch am Einkaufstag und achten Sie darauf, dass Sie möglichst nur geschlossene Exemplare erwerben. Ist bei einer Muschel die Schale auch nur leicht geöffnet, kann sie verdorben sein.

EDEKA Koch-Experte kennt einen Trick, wie Sie gute von schlechten Muscheln unterscheiden: den Klopftest. Schließt sich die Muschel, wenn Sie sie sanft auf eine Arbeitsfläche schlagen, ist sie noch verwendbar. Ansonsten gilt: weg damit. Der Fachmann erklärt Ihnen auch, wie Sie die Meeresfrüchte richtig reinigen, entbarten und die Miesmuscheln in der Schale zubereiten.