Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Festlich und international: Clam Chowder ist eine amerikanische Muschelsuppe, die aus Venusmuscheln, Schinkenspeck und Kartoffeln hergestellt wird.
Schließen

Clam Chowder

Festlich und international: Clam Chowder ist eine amerikanische Muschelsuppe, die aus Venusmuscheln, Schinkenspeck und Kartoffeln hergestellt wird.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Herzmuschel

  • 50 g Schinkenspeck, gewürfelt

  • 400 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 1 Zwiebel, mittelgroß

  • 150 ml Weißwein, trocken

  • 2 EL Butter

  • 2 EL Weizenmehl (Type 405)

  • 200 ml Sahne

  • 350 ml Milch

  • 0.5 Zitrone, davon Saft und Abrieb

  • 1 Lorbeerblatt

  • 1 Msp. Piment, gemahlen

  • 1 Prise Salz

  • 1 TL Pfeffer, weiß

  • 3 Stängel glatte Petersilie

Zubereitung

  1. 1

    Für die Muschelsuppe die Muscheln unter fließendem Wasser gründlich bürsten. Bereits offene Muscheln entsorgen.

  2. 2

    Die Muscheln mit 200 ml Wasser und 150 ml Weißwein im geschlossenen Topf aufkochen und für 4-5 Minuten und starker Hitze kochen, bis die Muscheln sich geöffnet haben. Den Muschelsud durch ein feines Sieb gießen und diesen beiseitestellen. Noch verschlossene Muscheln entsorgen.

  3. 3

    Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Kartoffeln für 15 Minuten in kochendem Salzwasser garen.

  4. 4

    Inzwischen die Muscheln herauslösen und die Zwiebeln pellen und fein hacken. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebeln sowie Schinkenspeck darin anbraten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Die Milch in einem Topf erhitzen und in die Mehlschwitze einrühren. Mit dem Muschelsud auffüllen.

  5. 5

    Die Hälfte der Kartoffelwürfel stampfen und zusammen mit den restlichen Kartoffelwürfeln zur Muschelsuppe geben. Etwa 2 Esslöffel Zitronenabrieb herstellen und zusammen mit etwas Zitronensaft in die Suppe geben. Die Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken. Sollte die Suppe zu dick sein, etwas Wasser ergänzen.

  6. 6

    Die Petersilie waschen und grob hacken. Die Clam Chouder auf Schüsseln verteilen und mit frischer Petersilie garniert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2022kJ 24%

    Energie

  • 483kcal 24%

    Kalorien

  • 24g 9%

    Kohlenhydrate

  • 33g 47%

    Fett

  • 17g 34%

    Eiweiß