Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zucchini

Zucchini kommen ursprünglich aus Nord- und Mittelamerika.

Feiner Geschmack für zahllose Genüsse: Ihr mildes, leicht nussiges Aroma macht Zucchini zum kulinarischen Alleskönner, der auf unzählige Arten zubereitet werden kann. Erfahren Sie jetzt alles Wissenswerte rund um das beliebte mediterrane Gemüse!


Wissenswertes über Zucchini

Zucchini stammen ursprünglich aus Mittelamerika und gelangten im 17. Jahrhundert nach Europa. Hier verbreiteten sie sich vor allem im Mittelmeerraum schnell, wo sie weiter kultiviert und verstärkt angebaut wurden.

Bis heute spielen sie in den regionalen Küchen Italiens, Spaniens und Frankreichs eine große Rolle. Aus diesem Grund wird das Gemüse hierzulande primär mit mediterranen Genüssen in Verbindung gebracht.

Überraschend ist: Die im Handel etwa 15 bis 30 Zentimeter langen und 100 bis 300 Gramm schweren Zucchini gehören botanisch zur Familie der Kürbisgewächse und können als solche ausgewachsen ein Gewicht von bis zu fünf Kilogramm erreichen. Tatsächlich werden sie aber viel früher geerntet. Der Grund: Je kleiner die Zucchini, desto zarter ihr Fruchtfleisch. Im Gegensatz zur Größe sagt ihre Farbe dagegen nichts über ihr Innenleben aus. Denn: Sowohl dunkelgrüne Zucchini als auch die hellgrünen und gelben Sorten haben dasselbe mild-nussige Aroma. Übrigens: Neben den länglichen gibt es auch runde Sorten zu kaufen.


Einkaufs- und Küchentipps für Zucchini

Achten Sie beim Zucchini-Kauf auf eine glänzende, makellose Schale. Das Gemüse sollte bei Druck außerdem nur minimal nachgeben. Frische Zucchini lagern Sie zu Hause dunkel und bei minimal 8 °C. So hält sich die Ware bis zu zwei Wochen. Tipp: Neben Tomaten oder Äpfeln gelagerte Zucchini altern schneller, da das Obst das Reifegas Ethylen ausscheidet.

Kulinarisch eröffnen Zucchini-Rezepte Ihnen unbegrenzte Verwendungsmöglichkeiten. Ob als Antipasti, in Aufläufen, als mediterraner Aufstrich, gedünstet als Beilage, roh im Salat oder sogar als saftiger Zucchinikuchen: Das feine Aroma des Gemüses passt sowohl zu süßen als auch herzhaften Speisen und das zarte Fruchtfleisch lässt sich auf viele Arten zubereiten. Auch die essbaren Blüten weiblicher Pflanzen finden in gefüllter Form immer mehr Liebhaber. Traditionell schmecken Zucchini natürlich auch in mediterranen Klassikern wie französischem Ratatouille.

Rezepte mit Zucchini
EDEKA Experte Reiner Ley

EDEKA Obst- & Gemüse-Experte

Obst und Gemüse sind wichtige Bestandteile unserer Ernährung. Finden Sie in unserem Expertenbereich Wissenswertes rund um Zubereitung, Lagerung u.v.m.

Zum EDEKA Experten