Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mochi

Asiatische Deko: Holen Sie sich fernöstlichen Zauber an den Tisch

Duftender Jasminreis, würziges Thai Curry, feines Sushi: Köstlichkeiten wie diese schmecken in einer passend geschmückten Umgebung gleich noch besser. Wir verraten, wie Sie eine authentisch asiatische Deko rund um den Esstisch arrangieren.

Einfach selber machen: asiatische Deko

Gehört zur asiatischen Deko dazu: Essstäbchen und Keramik-Schalen

Sie lieben die Atmosphäre in chinesischen Restaurants oder sind ein Fan von japanischem Sushi? Dann schaffen Sie doch einfach zu Hause den passenden Rahmen für das formvollendete Ausprobieren asiatischer Rezepte und steigern Sie den Genuss der exotischen Gerichte. Dafür brauchen Sie sich nicht in Unkosten zu stürzen oder in speziellen Asia-Läden einzukaufen. Viele asiatische Accessoires und Dekogegenstände lassen sich mit einfachen Mitteln selber basteln. Für asiatische Lampen bzw. Lampions etwa brauchen Sie nur roten Tonkarton und schwarze Pappe als Materialien. Daraus lässt sich eine einfache Tischlaterne herstellen, in die Sie ein Teelicht stellen. Mit ein paar weiteren Bestandteilen wie goldenem Papier für asiatische Schriftzeichen oder Motive stellen Sie Lampions zum Aufhängen her – die ideale Tischdeko für den Sommer, wenn im Freien gegessen wird. Detaillierte Bastelanleitungen für die typisch asiatischen Garten-Dekoartikel finden Sie im Internet.

Gestaltung mit Bambus und asiatischen Dekofiguren

Saté-Spieße Thai-Style in Erdnuss-Marinade
Servieren Sie unsere Saté-Spieße auch gerne auf einer Bambusplatte

Relativ einfach und kostengünstig können Sie auch eine Deko aus Bambus integrieren. Servieren Sie Ihre Saté-Spieße mit Thai-Salat doch mal auf einer Bambusplatte statt auf Porzellan. Bambusmatten als Platzdeckchen, geflochtene Tabletts und Wanddekorationen aus dem Naturmaterial ergänzen die Ausstattung. Als weitere Elemente einer chinesischen Dekoration können Sie asiatische Holzfiguren aufstellen. Krieger, Drachen und Glücksgötter sind typische Motive. Eine japanische Tischdeko wird durch Kokeshi-Holzfiguren bereichert: kunstvoll bemalte Mädchenfiguren im landestypischen Kimono. Bekannte asiatische Dekofiguren sind außerdem Buddha-Statuen, die Sie in zahlreichen Ausführungen erhalten.

Bunte Asia-Partydeko und filigranes Japan-Flair

Für eine asiatische Party-Deko darf es ansonsten farbenfroh zugehen. Teller, Becher und Servietten in kräftigem Rot, Orange und Gelb schaffen die richtige Grundstimmung. Dazu können Sie mit Blumenmotiven bedruckte Papierschirmchen und als Girlanden aufgehängte Papierdrachen arrangieren. Bunte Fächer und Pagoden aus schwarzer Pappe machen sich als Wanddeko gut. Wer sich gerne in der Kunst des Papierfaltens versuchen möchte, kann Origami-Figuren basteln und über den Tisch verteilen – perfekt als dezente japanische Deko für Ihr Sushi-Essen. Für Fortgeschrittene empfiehlt es sich außerdem, dekorative Scherenschnitte in der Kirigami-Technik herzustellen.