Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Sportliche Beeren-Muffins

Sportliche Beeren-Muffins

Bereiten Sie unsere leichten Muffins mit Aprikosen & roten Johannisbeeren und dazu eine Creme aus Joghurt, Frischkäse, Johannisbeeren & Pfirsichen zu.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Muffinteig:
  • 4 Ei

  • 125 g Rohrzucker

  • 100 ml Rapsöl

  • 1 Prise Salz

  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 75 g Mandel, geschält

  • 75 g Dinkelvollkornmehl

  • 1 Prise Kardamom

  • 150 g Johannisbeere, rot

  • 2 Aprikose

  • Butter zum Einfetten

Für die Creme:
  • 300 g Frischkäse, natur

  • 1 Becher Joghurt

  • 2 EL Zitronensaft

  • 275 g Himbeere

  • 1 EL Honig

  • 1 EL Johannisbrotkernmehl

  • 2 Pfirsich

  • 125 g Johannisbeere, rot

  • Zitronenmelisse

Zubereitung

  1. 1
    Muffinteig

    Eier trennen. Eigelb mit Zucker und 50 ml Wasser binnen Minuten schaumig rühren. Das Öl hinzufügen und stetig weiterrühren.

  2. 2
    Muffinteig

    Eiweiß mit Salz stichfest schlagen. Eiweiß, Eigelb, die Hälfte der Zitronenschale und Mandeln unterrühren.

  3. 3
    Muffinteig

    Mehl und Kardamom mit einem Sieb hineinsieben und ebenfalls gründlich auf kleinster Stufe unterrühren. Die Aprikosen würfeln und mit den anderen Früchten unter den Teig heben.

  4. 4
    Muffinteig

    Die Masse in einer ausgefetteten Muffinbackform verteilen. Bei 175 Grad Umluft auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

  5. 5
    Creme

    Frischkäse mit Joghurt, Zitronensaft, Honig, 150 g Himbeeren, Johannisbrotkernmehl und der restlichen Zitronenschale pürieren.

  6. 6
    Creme

    Pfirsiche in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit den restlichen Himbeeren, den abgezupften Johannisbeeren und der fein geschnittenen Zitronenmelisse unterheben.

  7. 7
    Creme

    Die Creme zu den Muffins servieren.

  8. 8
    Variationstipp

    Sie können auch Tiefkühlfrüchte verwenden, oder andere frische Früchte.

  9. 9

    Probieren Sie auch die leckeren Aprikosen-Muffins. Entdecken Sie für eine leichte Nachspeise auch dieses [Quarkpfannkuchen-Rezept](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/kleine-quarkpfannkuchen-

  10. 10

    jsp)! Lust auf weitere Backideen für Muffins? Testen Sie unser Frischkäse-Muffins-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1424kJ 17%

    Energie

  • 340kcal 17%

    Kalorien

  • 20g 8%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 12g 24%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte