Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Erbsen-Reissalat

Erbsen-Reissalat

Bunter Salat aus Reis, Erbsen und Paprika.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 120 g Reis

  • Salz

  • 100 g Erbse, tiefgekühlt

  • 2 Frühlingszwiebel

  • 1 mittelgroße Paprika

  • 6 EL Zitronensaft

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • Salz

  • Pfeffer

  • 60 g Salami

  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

  1. 1

    Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen und abkühlen lassen.

  2. 2

    Die Erbsen auftauen lassen.

  3. 3

    Die Frühlingszwiebeln und die Paprikaschote waschen und putzen. Frühlingszwiebeln in Ringe, Paprika in Würfel schneiden. Erbsen, Paprika und Frühlingszwiebeln mit dem Reis vermischen.

  4. 4

    Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren und über den Salat geben. Gut durchmischen, auf Tellern verteilen, mit Salamischeiben belegen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

  5. 5

    Entdecken Sie weitere Reisgerichte und diese köstlichen Rezepte für Reissalat oder Griechischen Reissalat. Lust auf noch mehr Salat? Probieren Sie auch das leckere Caesar Salad Rezept mit Bacon unsere Eiersalat-Rezepte.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1026kJ 12%

    Energie

  • 245kcal 12%

    Kalorien

  • 29g 11%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß