Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Arabischer Brotsalat mit Oliven
Brotsalate-Rezepte – rustikal, unkompliziert und nicht zu schwer

Ob als Beilage oder Hauptgericht: Brotsalate schmecken lecker, lassen sich endlos variieren und verbinden rustikal kross gebratene Kohlenhydrate mit der vitalen Leichtigkeit von frischem Gemüse. Lassen Sie sich von unseren vielfältigen Rezepten inspirieren!

Der bekannteste Brotsalat: Panzanella

Liebhabern der Italo-Küche ist Panzanella schon länger ein Begriff. Schließlich gehört das Gericht neben Caprese zu den bekanntesten Salaten der Landesküche. Diese ursprünglich aus der Toskana stammende Spezialität wird mittlerweile auch im Rest Italiens geschätzt und galt einst als bescheidene Resteverwertung für altes Brot. Heute ist das einfache Salat-Rezept ein internationaler Exportschlager, der auch Gourmets überzeugt. Kein Wunder: Für Panzanella waschen, schneiden und mischen Sie nur wenige Zutaten. Das Gericht ist also kinderleicht herzustellen und bietet außerdem viel Spielraum für raffinierte Ideen.

Das Originalrezept bewegt sich dabei sehr nah an unserem ebenso köstlichen Brotsalat mit Balsamico. So besteht das ursprüngliche Gericht aus kross in der Pfanne gebratenem Ciabatta, Tomaten, Zwiebeln, Balsamico-Dressing, Salz und Pfeffer. Optional schmecken im mediterranen Brotsalat aber auch weitere typische Zutaten aus dem Mittelmeerraum. Dazu gehören Gurken, Rucola, Parmesan, Pinienkerne, Parmaschinken, Basilikum, Zucchini, Paprika und Knoblauch. Statt Vinaigrette überzeugt als Soße auch Pesto. Sie sehen: Die kulinarischen Möglichkeiten sind so endlos wie der Genuss.

Brotsalat-Rezepte aus aller Welt

Brotsalate machen richtig satt, ohne schwer im Magen zu liegen, und eignen sich für Fleischesser und Vegetarier gleichermaßen. Es verwundert also nicht, dass sie auch im Rest der Welt beliebt sind. Eine weitere bekannte internationale Spezialität ist libanesischer Fattoush. Bei diesem orientalischen Brotsalat würzen Sie Fladenbrot und Gemüse mit Minze und Sumach. Unser arabischer Brotsalat ist ein naher Verwandter dieses Traditionsgerichts.

Oder probieren Sie einmal griechischen Brotsalat! Dafür vermengen Sie Weißbrot und Tomaten einfach mit Oliven und Feta. Eine raffinierte fruchtige Variante ist übrigens Brotsalat mit Himbeer-Vinaigrette. Dazu schneiden Sie Pfirsiche in den Salat. So lecker!

Unser Tipp: Geben Sie das Brot immer erst zwanzig Minuten vor dem Servieren in den Salat. So bleibt es bis zum Essen schön knusprig. Ob Sie bei Ihrer Kreation zu Toast, Ciabatta, Baguette oder glutenfreiem Brot greifen, bleibt natürlich ganz Ihnen überlassen.