Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Knäckebrot mal anders – als Salat mit Tomaten, Lauchzwiebeln, Parmesan und Kräuterdressing. Und als griechisches Topping: gegrillter Feta.

Knäckebrotsalat mit Kräuterdressing

Knäckebrot mal anders – als Salat mit Tomaten, Lauchzwiebeln, Parmesan und Kräuterdressing. Und als griechisches Topping: gegrillter Feta.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 120 g Knäckebrot

  • 500 g Tomate, bunt

  • 1 Bund Lauchzwiebel

  • 4 EL Balsamico-Essig

  • 1.5 EL Senf

  • 1.5 EL Zucker, braun

  • Salz, Pfeffer

  • 8 EL Olivenöl

  • 100 g Kräuter, gemischt, gehackt

  • 2 Packung Feta

  • 50 g Parmesan

Zubereitung

  1. 1

    Das Knäckebrot in Stücke schneiden oder grob zerbrechen. Tomaten waschen, abtrocknen und – je nach Größe – halbieren oder vierteln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Essig, Senf und Zucker mit Salz und Pfeffer verrühren, dann 7 EL Öl unterschlagen. Gemischte Kräuter abbrausen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Tomatenstücke, Lauchzwiebeln, Knäckebrot und Dressing vermischen und 30 Minuten ziehen lassen.

  2. 2

    Den Feta mit dem restlichen Öl bestreichen, würzen und unter dem Backofengrill für ca. 5 Minuten grillen. Den Parmesan reiben, mitsamt den Kräutern unter den Salat mischen und dann mit dem Feta anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2805kJ 33%

    Energie

  • 670kcal 34%

    Kalorien

  • 34g 13%

    Kohlenhydrate

  • 46g 66%

    Fett

  • 28g 56%

    Eiweiß