Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Karriere bei EDEKA
Rezepte
Spargelsalat mit Erdbeeren
Spargelsalat mit Erdbeeren
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Weintrauben - feine Früchtchen

Weintrauben gehören zur Familie der Rebengewächse. Die einzelnen Beeren wachsen an der namensgebenden Traube heran. Als Tafeltrauben sind grüne, gelbliche, blaue oder rötliche Früchte erhältlich, je nach Sorte mit oder ohne Kerne.

Herkunft

Die Weinrebe ist eine der ältesten Kulturpflanzen überhaupt. Ursprünglich kommt sie wohl vom Schwarzen und Kaspischen Meer, heute wird sie in allen Erdteilen angebaut. Für unseren heimischen Markt beziehen wir das Obst meist aus den Mittelmeerländern und Südamerika, sowie Südafrika.

Saison

Hauptsaison für europäische Tafeltrauben ist von Juli bis November mit Ursprung im Mittelmeerraum, kleinere Mengen kommen auch aus heimischen Gefilden. Doch dank des weltweiten Anbaus können wir mittlerweile Trauben das ganze Jahr über kaufen.

Geschmack

Weintrauben schmecken süß bis süß-säuerlich und schön aromatisch. Blaue Sorten enthalten mehr Säure als helle.

Verwendung

Tafeltrauben eignen sich prima zum Naschen, als Tortenbelag und zur Verwendung in Obstsalaten. Sie lassen sich aber auch in herzhaften Salaten und Traubentartes, Sauerkraut, in Form von Hot Grapes als Raclette-Beilage, zu geschmortem Geflügel, für Käsespieße oder zur Dekoration kalter Platten einsetzen. Des Weiteren wird aus Trauben natürlich Wein, Saft und Traubengelee hergestellt. Aus den Kernen lässt sich ein fein-aromatisches Öl pressen. Trocknet man die Trauben, erhält man Rosinen.

Aufbewahrung

Je frischer Sie die Beeren naschen, desto besser schmecken sie. Ansonsten können Sie sie im Gemüsefach aufbewahren. So halten sie sich bis zu einer Woche. Allerdings entfalten Weintrauben ihr Aroma am besten bei Raumtemperatur. Nehmen Sie sie daher etwa 20 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank. Kurz vor dem Essen waschen und mit einem Baumwolltuch trocken tupfen. Wichtig zu wissen: Trauben reifen nach der Ernte nicht nach, deshalb beim Einkauf auf gute Qualität achten.

Rezepte mit Trauben

Verwandte Begriffe in der Warenkunde