Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Markt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Lebkuchentorte
Lebkuchentorte
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Brombeere

Brombeeren Saisonkalender

Pechschwarz und glänzend: Dieses unverwechselbare Äußere birgt eine kraftvolle Geschmacksexplosion voll intensivem Waldaroma, das kulinarisch vielseitig eingesetzt werden kann. Erfahren Sie jetzt alles Wichtige rund um die Brombeere!

Wissenswertes über Brombeeren

Die wie auch die Himbeere botanisch zu den Rosengewächsen zählende Brombeere stammt ursprünglich aus den Wäldern Nordamerikas, Europas und Asiens. In diesen Regionen wird die Sommerfrucht heute kultiviert, ist aber nach wie vor auch wild zu finden.

Gut zu wissen: Reife Brombeeren haben einen süß-säuerlichen Geschmack. Je reifer die Frucht, desto süßer. Wild wachsende Exemplare sind dabei deutlich kleiner, aber gleichzeitig auch um ein Vielfaches aromatischer als solche aus dem Erwerbsanbau. Selber suchen lohnt sich also.

Brombeeren wachsen an Wald- und Wiesenwegen. Pflücken Sie aber ausschließlich von Sträuchern, die weit weg von Straßen und Industrieanlagen liegen. Die sind nämlich weniger mit Schadstoffen belastet. Die ideale Zeit zum Selbersammeln ist dabei Juli bis Oktober. In diese Monate fällt hierzulande die Brombeer-Erntezeit und die Früchte haben Saison. Sie erhalten die kultivierte Sammelfrucht im Handel allerdings mittlerweile ganzjährig.

Einkaufs- und Küchentipps für Brombeeren

Brombeeren sind sehr druckempfindlich und verderben schnell. Verzehren Sie frische Exemplare also idealerweise innerhalb von zwei Tagen und lagern Sie Brombeeren so lange auf einem Teller im Kühlschrank. Für längeren Genuss frieren Sie das Obst einfach ein. So lagern Sie die Beeren bis zu einem Jahr. Frische Exemplare erkennen Sie beim Einkauf übrigens an ihrer prallen runden Form und dem glänzenden Aussehen. Reife Brombeeren passen dabei hervorragend in süße Leckereien. Ob als Kuchen, Brombeer-Tarte oder in Törtchen: Das kräftige Waldaroma rundet Desserts raffiniert ab.

Zum Frühstück genießen Sie die gesunde Brombeere als Konfitüre auf knusprigem Brot oder gemeinsam mit Erdbeeren, Blueberrys und Co. im Smoothie oder im Porridge, Müsli, Joghurt oder Obstsalat.

Die fein säuerlichen Waldfrüchte schmecken aber auch in herzhaften Brombeer-Rezepten. Probieren Sie Brombeeren etwa einmal mit Ziegenkäse und Rucola oder in einem würzigen Gurkensalat: Die Sammelfrucht verleiht diesen leichten Sommergerichten eine ganz besondere Note.

Sommerliche Rezepte mit Brombeeren

Verwandte Begriffe in der Warenkunde