Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wenn Sie Waffeln lieben, die Ihnen aber manchmal zu fettig sind, probieren Sie doch einmal unser Rezept für Skyr-Waffeln. Diese sind luftig locker leicht und mit leckerem Topping ein wirklicher Genuss.

Skyr-Waffeln

Von Waffeln bekommen Sie und die Kinder nie genug – was nicht bedeutet, dass es immer dieselben sein müssen. Abwechslung gewinnt. Erst recht mit einer proteinreichen isländischen Spezialität. Genießen Sie unsere Skyr-Waffeln mit Früchten.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Skyr-Waffeln:
  • 100 g Butter, weich

  • 100 g Zucker

  • 1 Vanilleschote, davon das Mark

  • 0.5 Zitrone, davon der Abrieb

  • 3 Ei

  • 150 g Skyr

  • 130 g Dinkelmehl (Typ 630)

  • 100 g Weizenmehl (Type 550)

  • 1 Prise Salz

  • 1 TL Backpulver

  • 100 ml Buttermilch

Für das Topping:
  • 2 Nektarine

  • 150 g Himbeere

  • 50 g Mandelblatt

  • 2 Stängel Minze

Zubereitung

  1. 1

    Butter und Zucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes cremig schlagen.

  2. 2

    Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark auskratzen. Zitrone heiß abwaschen, zur Hälfte abreiben. Vanillemark und Zitronenabrieb unter die Buttercreme heben. Eier nach und nach unterschlagen. Skyr unterheben.

  3. 3

    Dinkel- und Weizenmehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Mehlmischung und Salz unter die flüssigen Zutaten rühren. Buttermilch zuletzt hinzugeben und unterrühren.

  4. 4

    Waffeleisen vorheizen, einfetten und den Waffelteig portionsweise goldbraun ausbacken. Auf mittlerer Schiene im Backofen bei 60 Grad Umluft warmhalten.

  5. 5

    Für die Toppings die Nektarine waschen, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Himbeeren vorsichtig waschen, abtropfen lassen. Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Minze waschen, trocknen.

  6. 6

    Skyr-Waffeln mit Nektarinenspalten, Himbeeren, Mandelblättchen und frischer Minze garnieren und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2826kJ 34%

    Energie

  • 675kcal 34%

    Kalorien

  • 72g 28%

    Kohlenhydrate

  • 34g 49%

    Fett

  • 17g 34%

    Eiweiß

Skyr-Waffeln – isländische Tradition trifft luftigen Teig

Seine Konsistenz erinnert verdächtig an Quark oder dickflüssigen Joghurt. Laut Norm würden wir ihn in Deutschland als Frischkäse bezeichnen. Dennoch lebt Skyr sein ganz eigenes Leben. Denn Islands Traditions-Milchprodukt schlägt alle weiter südlich bekannten Milcherzeugnisse in einer Kategorie um Längen: Dank seines besonderen Herstellungsverfahrens, bei dem die Proteinbestandteile fettarmer Milch durch einen Ansäuerungsprozess ausflocken, enthält Skyr besonders viel Eiweiß, dafür fast kein Fett.

Das wiederum ist gut für die Gesundheit, weshalb Skyr in Island auch zu den Grundnahrungsmitteln zählt. Mit unserem Rezept für Skyr-Waffeln lässt sich die Beliebtheit des Milchprodukts noch um einiges steigern. Sie bereiten hierbei den Teig aus einem Mix aus Dinkel- und Weizenmehl sowie unter anderem Buttermilch, Skyr und Vanille zu und backen ihn im Waffeleisen aus. Schließlich verfeinern Sie das luftige Gebäck mit einem Topping aus Himbeeren, Nektarinen, Mandeln und Minze. Der Genussfaktor allein gibt natürlich nicht den Ausschlag für die Wahl unseres Rezepts. Unsere Skyr-Waffeln enthalten weniger Fett als handelsübliche Varianten und lassen sich daher mit gutem Gewissen genießen.

Skyr-Waffeln-Rezept und andere ausgefallene Backideen

Egal wohin Sie gehen, mit Waffeln gewinnen Sie überall. Schweden widmet dem Gebäck jedes Jahr am 25. März sogar einen ganzen Tag. Der perfekte Anlass, einfach unsere Skyr-Waffeln auszuprobieren – und da Sie ein wenig Abwechslung brauchen, um den ganzen Tag zu füllen, lassen Sie sich von unseren weiteren Rezeptideen inspirieren – wie wäre es zum Beispiel mit Apfel-Müsliwaffeln mit Zimt?

Dabei darf es gern ein wenig ausgefallener werden. Benötigen Sie noch ein Hauptgericht für den Abend, backen Sie einfach unsere herzhaften Waffeln. Als traditionellen Partner für unsere Skyr-Waffeln haben wir zudem ein "normales" Waffelrezept für Sie. Dazu servieren Sie Mascarponecreme und Fruchtkompott. Beides macht sich auch hervorragend als Garnitur für unsere Skyr-Waffeln – wenngleich Mascarpone den Low-Fat-Gedanken ein wenig in den Hintergrund drängt.