Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Cupcakes

Cupcakes

Ob mit Toffee-Topping, Mandelblättchen oder Crispies verziert – mit unserem Cupcakes-Rezept gewinnen Sie die Herzen Ihrer Gäste. Probieren Sie auch eine herzhafte Variante der kleinen Küchlein aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für die Cupcakes:
  • 100 g Couvertüre, weiß

  • 30 g Schokoladenei

  • 250 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 4 Ei

  • 250 g Weizenmehl

  • 50 g Mandel, gemahlen

  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

  • 1 TL Backpulver

  • 50 g Zucker

  • 200 g Frischkäse, natur

  • 2 Päckchen Vanillezucker

Utensilien

Muffinförmchen aus Papier

Zubereitung

  1. 1

    Einen Topf mit Wasser aufkochen und vom Herd ziehen. Die Kuvertüre grob zerbrechen und in eine Edelstahlschüssel füllen. Schüssel auf das heiße Wasser stellen und Schokolade schmelzen lassen. Die Schokoeier grob zerstoßen. Dann Backpapier auf einem Backblech auslegen. Flüssige Kuvertüe auf dem Backpapier gut verteilen und die Schokoeier daraufstreuen. Erkalten lassen. Schokolade in Stücke brechen, wenn sie vollständig erkaltet ist.

  2. 2

    Für die Cupcakes Butter und Zucker mit den Quirlen des Mixers schaumig schlagen. Eier nach und nach hinzufügen. Mehl, Mandeln, Zitronenschale und Backpulver mischen. Mehlmischung unter die Buttercreme rühren.

  3. 3

    12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen. Die Masse auf die 12 Mulden verteilen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) 35 Minuten backen.

  4. 4

    Inzwischen 50 g Zucker karamellisieren. Frischkäse, Vanillezucker und heißes Karamell zügig verrühren. Nun auf alle Muffins einen Klecks Karamellcreme geben und Schokoladenbruch daraufsetzen.

  5. 5

    Entdecken Sie auch unser Rezept für Bienenstich-Cupcakes!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1800kJ 21%

    Energie

  • 430kcal 22%

    Kalorien

  • 32g 12%

    Kohlenhydrate

  • 30g 43%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Schokoladenbruch auf Karamellcreme: Cupcakes-Rezept

Cupcakes sind Mini-Kuchen in Muffin-Form, die mit ihrem fantasievollen Topping ein Hingucker auf jeder Kaffeetafel sind. Ihre Haube aus Guss oder Creme wird im Englischen auch als Frosting oder Icing bezeichnet und ist Träger weiterer Toppings wie Beerenfrüchte, Zuckerperlen oder Schokostreusel. In unserem Cupcakes-Rezept wird weißer und brauner Schokoladenbruch auf eine Karamellcreme gegeben – also ein Toffee-Topping angefertigt. Die Cupcakes selbst bestehen aus Butter, Zucker, Mehl, gemahlenen Mandeln, Zitronenabrieb und Backpulver und backen binnen 35 Minuten auf Papierförmchen verteilt goldbraun im Ofen aus. Verwenden Sie hierfür dasselbe Blech wie für Muffins – wenn Sie keines besitzen, leisten niedrige, hitzebeständige Gläser gute Dienste. Probieren Sie auch einmal unser Rezept für die Bienenstich-Cupcakes aus, die mit cremigem Vanillepudding gefüllt und mit knackigen Mandelblättchen verziert werden. Die mundgerechte Form macht Cupcakes zum idealen Snack für den Kindergeburtstag. Als farbenfrohes Fingerfood präsentieren sich hier unsere bunte Vanille-Cupcakes mit Creme-Toppings in Blau, Gelb und Rot sowie knackigen Crispies! Ideal für Famileinfeiern – wie beispielsweise Ostern – sind auch unsere Cake Pops geeignet!

Herzhafte Alternativen zum süßen Cupcakes-Rezept

Wer unser Cupcakes-Rezept für ein Buffet zubereitet, kann zusätzlich gleich noch eine herzhafte Variante reichen, denn aufgrund ihrer kompakten Größe sind die Tassenkuchen als Party-Häppchen perfekt geeignet. Für unsere Pizza-Cupcakes müssen Sie zunächst einen Hefeteig aus Mehl, Olivenöl, Frischhefe, Salz und lauwarmem Wasser anfertigen und diesen etwa 40 Minuten lang an einem warmen Ort aufgehen lassen. Geschmeidig geknetet wird er ausgerollt, portioniert und wie eine Mulde in die Förmchen gegeben, sodass er mit einer Tomaten-Thunfisch-Soße gefüllt werden kann. Geriebener Mozzarella als Topping verschmilzt anschließend im Ofen zu einer goldbraunen Kruste. Bestreut mit frischem Basilikum sieht das Gebäck noch leckerer aus. Statt mit Gemüse und Fisch lassen sich pikante Cupcakes auch mit anderen Füllungen genießen. Probieren Sie auch unsere Karotten-Cupcakesmit Frischkäsehaube!