Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schichtsalat

Schichtsalat-Rezepte: leckere Hochstapler in attraktiver Optik

Schicht für Schicht ein Genuss: Unsere Schichtsalat-Rezepte erfreuen Auge und Gaumen gleichermaßen. Bei diesen attraktiv gestapelten Leckereien kommt schließlich jede Zutat perfekt zur Geltung. Entdecken Sie jetzt raffinierte Ideen mit und ohne Fleisch sowie praktische Hilfen zur Zubereitung!

Klassische Schichtsalat-Rezepte: Tipps

Lassen Sie sich von der Vielzahl an Schichtsalaten verzaubern.

Der klassische Schichtsalat ist der Hit auf jedem Partybuffet. Kein Wunder: Die Kombination aus fruchtigen und würzigen Zutaten stellt eine tolle Abwechslung zu Kartoffelsalat & Co. dar. Was in die Leckerei hineingehört? Ganz traditionell: Sellerie, in Scheiben geschnittene Eier, Kochschinken, Ananas, Lauch, Mais und Apfelwürfel. Obendrauf eine Soße aus Mayonnaise und saurer Sahne. Fertig! Kalorienärmer wird dieser Partysalat, wenn Sie die Mayonnaise durch Joghurt ersetzen. Fruchtsaft oder Zitronenschalenabrieb verleihen der Soße Extra-Raffinesse.

Statt Schinken schmeckt in dem Salat übrigens auch Thunfisch. Für ein vegetarisches Schichtsalat-Rezept lassen Sie diese Komponenten einfach weg.

Wichtig: Beachten Sie bei der Zubereitung immer die richtige Reihenfolge beim Stapeln. Es gilt: Je leichter und feiner die Zutat, desto weiter oben sollte sie liegen. Der zarte Eisbergsalat kommt also ganz nach oben. Ob Sie das fertige Gericht beim Essen umrühren oder nicht, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Schichtsalat eignet sich auch als Beilage zum Grillen. Portioniert in kleine Einmachgläser, lässt er sich ganz einfach transportieren und macht auch optisch auf Ihrem Buffet etwas her.

Raffinierte Schichtsalat-Rezepte: moderne Ideen

Genau wie andere Salat-Rezepte können Sie auch Schichtsalat endlos variieren. Ob Gemüse, Obst, Fisch, Fleisch, Reis, Quinoa oder Couscous: Erlaubt ist, was schmeckt. Hauptsache, jede Zutat erhält ihre eigene Schicht.

Sie lieben die Tex-Mex-Küche? Dann probieren Sie doch mal mexikanischen Schichtsalat mit Kidneybohnen, Hackfleisch, Tomaten, Gurke, Cheddar und Mais. Obendrauf kommt ein Klecks Guacamole und saure Sahne. Einen spannenden Extra-Crunch verleihen Sie dem Rezept, wenn Sie es mit zerkleinerten Tortillachips toppen. Veggies nehmen statt Hack einfach Kichererbsen.

Einen mediterranen bzw. italienischen Schichtsalat erhalten Sie, wenn Sie Ciabatta-Würfel, Paprika, Feta, Zucchini und Tomaten schichten. Das Gemüse unbedingt vorher in Olivenöl anbraten! Zum Schluss beträufeln Sie Ihr Werk mit Balsamico-Vinaigrette.

Tipp: Je dünner die Soße, desto kürzer sollte sie im Vorfeld einziehen. Das üppige Mayo-Dressing darf also über Nacht einziehen. Die leichte Vinaigrette geben Sie besser erst eine Stunde vor dem Servieren auf Ihren Schichtsalat.