Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Wassermelonen-Quinoa Rezept

Quinoa-Wassermelonen-Salat

Unser raffinierter Wassermelonen-Salat verbindet die Süße reifer Melone mit würzigem Feta, nussigem Quinoa und erfrischender Minze – das Ergebnis ist ein gelungenes Zusammenspiel unterschiedlicher Aromen, das begeistert!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Dressing:
  • 5 EL Buttermilch

  • 200 g Schmand

  • Salz

  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

  • 1 Spritzer Zitronensaft

Für den Salat:
  • 200 g Quinoa

  • 50 g Babyspinat

  • 300 g Wassermelone

  • 1 Bund Minze

  • 2 Nektarine

  • 200 g Feta

  • Salz

  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. 1

    Quinoa in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar wird und nicht mehr milchig ist. Sonst schmeckt der Quinoa nach dem Kochen bitter.

  2. 2

    Dann den Quinoa in einem mittelgroßen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, danach den Deckel auf den Topf setzen und noch mal 10 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen. Danach den Quinoa in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Abkühlen lassen und mit dem Olivenöl und einer Prise Salz würzen.

  3. 3

    Spinat und Minze waschen und trocken schleudern. Minzblätter abzupfen.

  4. 4

    Wassermelone und Feta in mundgerechte Würfel schneiden.

  5. 5

    Nektarine in Spalten schneiden.

  6. 6

    Jetzt das Dressing anrühren: dafür den Schmand mit der Buttermilch glatt rühren. Eventuell noch etwas mehr Buttermilch dazugeben, bis ein cremiges Dressing entsteht. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

  7. 7

    Nun den Salat in die Gläser schichten: Quinoa gleichmäßig auf die 4 Gläser verteilen, dann einige Spinatblätter darüber geben, Wassermelonen-Würfel darauf, dann Nektarine, Feta und zum Schluss die Minzblätter.

  8. 8

    Soll der Salat sofort gegessen werden, dann das Dressing darüber geben. Ansonsten das Dressing einzeln aufbewahren und frisch über den Salat geben. Entdecken Sie auch frische Rucola Salat-Rezepte sowie unser Rezept für veganen Quinoasalat mit Gemüse und Soja-Steaks!

  9. 9

    Alles Wissenswerte und leckere Rezepte zum Thema Superfood finden Sie hier!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2525kJ 30%

    Energie

  • 603kcal 30%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß

Dekorative Vorspeise im Glas: Wassermelonen-Salat-Rezept

Obwohl sie mit rund 95 Prozent zum größten Teil aus Wasser besteht, punktet Wassermelone mit einem unverwechselbaren Geschmack. Die charakteristische Süße des beliebten Kürbisgewächses schenkt jedem Gericht eine besondere Note und veredelt herzhafte wie süße Speisen. Besonders gut lässt sich Melone mit salzigen Zutaten kombinieren. Ein Klassiker der Vorspeisenküche ist hier Melone mit Serranoschinken. Unser exotischer Wassermelonen-Salat vereint die geschmacklichen Kontraste ebenfalls wunderbar und ist dank seiner attraktiven Optik ein Hit auf jedem Party-Buffet. Das Rezept ist leicht zuzubereiten und begeistert dennoch selbst anspruchsvolle Feinschmecker. Die feine Süße der Melone verbindet sich mit herzhaften Noten aus Quinoa und Babyspinat, fruchtigen Nektarinen und intensiv würzigem Schafskäse. Frische Minze rundet den ungewöhnlichen Mix harmonisch ab. Die einzelnen Zutaten werden als Schichtsalat in Gläsern angerichtet und ergeben so eine Vorspeise, die nicht nur ein Gaumen-, sondern auch ein Augenschmaus ist. Wassermelone harmoniert nicht nur gut mit griechischem Feta, sondern auch mit italienischem Mozzarella: Bereiten Sie diese Variante mit unserem Rezept für Melonen-Mozzarella-Salat zu. Und probieren Sie das erfrischende Kürbisgewächs unbedingt auch einmal mit spanischen Aromen. Bei unserem Melonen-Gazpacho-Salat gesellt sich die Wassermelone zu saftigen Tomaten, gehackten Mandeln und roter Paprika.

Wassermelonen-Salat: die schnelle Erfrischung im Sommer

Durch ihren hohen Flüssigkeitsgehalt ist die Wassermelone die ideale Zutat für sommerliche Speisen. Ein einfaches Rezept für einen fruchtig-salzigen Durstlöscher ist unser Melonensalat mit Feta, für den Sie nur das Kürbisgewächs, Schafskäse, Thymian, Pinienkerne und ein Essig-Öl-Dressing benötigen. Ebenso schnell bereiten Sie gegrillte Wassermelone am Spieß zu – eine köstliche Beilage zu Fleisch und Würstchen vom Rost oder belegte Brötchen. Damit das Aroma der Melone bei allen Rezeptvorschlägen gut zur Geltung kommt, sollten Sie immer reife Exemplare verwenden. Der sogenannte Klopftest gibt hier schnell Aufschluss. Klopfen Sie mit Ihren Fingerknöcheln an der Wassermelone, die Sie kaufen möchten. Ein hohler Klang bedeutet, dass das Obst unreif ist. Ein tiefer Ton lässt dagegen auf reifes Fruchtfleisch schließen. Bei bereits aufgeschnittener Melone gilt: Das Fruchtfleisch sollte einen satten roten oder rosafarbenen Ton ohne mehlige oder bräunliche Stellen aufweisen – dann ist die Frucht optimal gereift.