Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Krabbensalat im Glas

Krabbensalat im Glas

Ob für´s Partybuffet, Vorspeise oder Brunch. Der Krabbensalat im Glas mit Radiesschen, Feldsalat, Rettich-Mayonaise und Granatapfel ist optisch auf jeden Fall ein Hingucker.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Krabbensalat:
  • 200 g Radieschen

  • 200 g Krabbe

  • 100 g Feldsalat

  • 2 EL Sonnenblumenkern

  • 3 EL Mayonnaise

  • 1 kleines Stück Rettich, weiß

  • 2 Stängel Dill

  • 1 Apfel

  • 0.5 Granatapfel

  • Salz, Pfeffer

Utensilien

Dessertgläser

Zubereitung

  1. 1

    Für den Krabbensalat die Radieschen putzen, vom Grün befreien und in feine Scheiben schneiden. Den Feldsalat waschen, trocken schleudern und grob zupfen. Den Rettich waschen, reiben und mit der Mayonnaise glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 2

    Die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten und bereithalten. Den Dill fein hacken. Den Apfel waschen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden. Anschließend in feine Streifen schneiden. Den Granatapfel halbieren und in einer hohen Schüssel ausklopfen.

  3. 3

    Das Glas wie folgt schichten: Salat, Radieschen, Apfel, Krabben, Rettich-Mayonnaise, Dill, Granatapfel und Sonnenblumenkerne.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1017kJ 12%

    Energie

  • 243kcal 12%

    Kalorien

  • 15g 6%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte