Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Himbeereis

Rezepte für die Eismaschine – eiskalter Genuss für heiße Tage

Frisches, cremiges, fruchtiges Eis – nahezu wann immer Sie möchten. Unsere Rezepte für die Eismaschine machen aus Ihrer Küche eine kleine, kreative Eisdiele. Suchen Sie sich Ihre Lieblingssorte aus: Unsere Anleitung weist Ihnen den Weg zu leckerem Frucht- und Milcheis oder aber zu veganem Eis.

Rezepte für Eismaschinen lohnen sich

Zwingend notwendig ist eine Eismaschine nicht – aber sie hilft Ihnen bei der Herstellung der kalten Köstlichkeit. Denn die Maschine lässt die Masse nicht nur gefrieren. Vor allem rührt sie diese in regelmäßigen Abständen um. So zerkleinert sie bei Rezepten für die Eismaschine die Eiskristalle, wodurch eine cremige Konsistenz entsteht. Würden Sie alles einfach so im Gefrierfach erkalten lassen, käme ihr Eis am Ende Eiswürfeln näher als dem, was Sie sich eigentlich vorstellen. Theoretisch können Sie Eis aber auch ohne Maschine herstellen, indem Sie es immer wieder hervorholen und prüfen, ob sich erste Eiskristalle bilden. Rühren Sie die Masse dann intensiv um, bevor Sie sie wieder ins Gefrierfach geben. Vier Rührdurchgänge in halbstündigen Abständen benötigen Sie dabei. Haben Sie allerdings eine Eismaschine, funktioniert die heimische Herstellung leichter. Und das Ergebnis erinnert vermutlich deutlich mehr an Ihr Lieblingseis, das Sie sonst im Sommer an der Eisdiele oder im Supermarkt kaufen.

Speiseeis für die Eismaschine: Vielfalt dominiert

Milchmädchen-Eis
Milchmädchen-Eis mit selbst gemachter Karamell-Soße: extra cremig

Rezepte für die Eismaschine gibt es auch ohne Ei, komplett ohne tierische Produkte. Denn auch veganes Eis lässt sich mit der Maschine problemlos herstellen. Grundsätzlich kennt die Auswahl kaum Grenzen: Es gibt Speiseeis-Rezepte für die Eismaschine für Frucht- und Milcheis, für Sorbet und Parfait. Was auch immer Sie sich vorstellen können – die Eismaschine macht mit. Lassen Sie sich einfach von unseren abwechslungsreichen Eis-Rezepten inspirieren. Lecker schmeckt beispielsweise unser Milchmädcheneis. Haben Sie keine Eismaschine, nutzen Sie einfach unser Rezept für Baileys-Eis.

Rezepte für die Eismaschine mit Kompressor oder ohne

Noch bevor Sie eines unserer einfachen Rezepte für die Eismaschine umsetzen, steht eine Entscheidung an: Nutzen Sie ein Modell mit oder eines ohne Kompressor? Für Variante Nummer eins spricht, dass Sie keine Gefriertruhe benötigen. Eismaschinen mit Kompressor bringen das Kühlelement bereits mit. Ein wenig Anlauf-, respektive Ankühlzeit, braucht es aber. Danach können Sie das Eis zubereiten und direkt aus der Maschine servieren. Rezepte für kleine Eismaschinen ohne Kompressor benötigen etwas mehr Zeit. Zum Kühlen verwenden Sie dabei Kühlpads, die Sie zunächst erkalten lassen müssen. Das dauert länger. Angesichts der insgesamt niedrigeren Kühlleistung müssen Sie das Eis nach dem Rührprozess meistens außerdem im Gefrierfach noch einmal ordentlich durchkühlen lassen.