Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Unser Kokoseis schmeckt nicht nur sommerlich und sahnig, sondern lässt auch einen Hauch Urlaubsfeeling aufkommen. Eiswaffeln und eine Eismaschine sollten für die Zubereitung auf jeden Fall parat sein.

Kokoseis

Unser Kokoseis schmeckt nicht nur sommerlich und sahnig, sondern lässt auch einen Hauch Urlaubsfeeling aufkommen. Eiswaffeln und eine Eismaschine sollten für die Zubereitung auf jeden Fall parat sein.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Kokoseis:
  • 400 ml Kokosmilch

  • 200 ml Sahne

  • 150 g Kokosraspeln

  • 1 Vanilleschote, davon das Mark

  • 1 Limette, davon der Saft

  • 150 g Zucker

  • 1 Handvoll Kokoschips

Utensilien

Eismaschine, Eiswaffeln

Zubereitung

  1. 1

    Für das Kokoseis Kokosmilch, Sahne, Zucker, Vanillemark und Limettensaft in einen Topf geben und auf etwa 90 Grad erhitzen. Die Kokosraspeln dazugeben und umrühren.

  2. 2

    Die flüssige Kokoscreme in die Eismaschine geben und gefrieren. Dies dauert je nach Eismaschine 30 bis 60 Minuten.

  3. 3

    Das cremige Kokoseis mit einem Eisportionierer auf die Eiswaffeln aufsetzen und mit einigen Kokoschips garniert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1880kJ 22%

    Energie

  • 449kcal 22%

    Kalorien

  • 42g 16%

    Kohlenhydrate

  • 29g 41%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß